MAC hängt beim Mixdown / Export

Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Wochen das Problem, dass Cubase bei Export von Audiodateien, den gesamten Computer (iMac, i7, neuste Generation) in den Keller zieht. Soll heissen, ich starte den Export einer Spur und kurz danach bleibt der Rechner wie fest gefroren stehen, verweilt dort einige Sekunden, dann geht es wieder weiter bis zum nächsten einfrieren. Der Mauszeiger läßt sich nicht mehr bewegen und, wenn man beispielsweise parallel einen Browser geöffnet hat, in dem eine Werbung als animiertes GIF eingeblendet wird, bleibt auch dies stehen. Der Rechner hängt immer nur einige Sekunden (ca. 5-6 Sekunden). Das war bis vor einigen Cubase Versionen noch anderes und super schnell.

Die Aktivitätenanzeige zeigt auch keine Auffälligkeiten. Auf der HD ist noch genug Platz, RAM ist ausreichend vorhanden und der Prozessor langweilt sich eher. Gibt es ggf. hier ein bekanntes Problem mit der aktuellen Cubase Version (9.5.3)?

Danke für eure Hilfe.

VG,
VVolverine

Wie sieht es aus wenn du Echtzeit/real time export ausgeschaltet.
Ich vermute das ist ausgeschaltet und der export wird so schnell als möglich gemacht.

Genau dieser Real-Time Export belastet den Rechner oft mehr weil, wie der Name schon sagt, ja alle anfallenden Operationen in der Real-Time ausgeführt werden müssen. Beim NORMAL Export himgegen hat der Prozessor bei rechenintensiven Stellen alle Zeit der Welt um alles zu wandeln.

Der Effekt hat, weil du ihn scheinbar alleine hast, nichts mit Cubase zu tun. Da bin ich mir sicher. Welche Programme, Apps, etc. laufen denn sonst noch so mit ?? Dort würde ich eher den Übeltäter suchen. In der Apple Aktivitäts-Anzeige kann man doch für jeden Prozess die verbrauchte CPU-Zeit / Leistung sich anschauen. Dort müsste ja Cubase 70-80 % verbrauchen… Aber das glaube ich nicht !

Ich gehe jetzt von einem Projekt aus das ohne Audio Aussetzer durchläuft und nicht alle Leistung benötigt.
Ich denke eher das die Cubase beim normal Export so schnell als möglich Exporiert und das den Rechner belastet. Natürlich wenn die Rechnerleistung nicht aussreicht um einen Realtime export zu machen dann wird der Normal Export langsamer.

Der Rechner ist halt beschäftigt.

Danke für die Antworten. Aber was hat sich dann zu den alten Cubase Versionen verändert? Das war ja nicht immer so, sondern der Export blitzschnell fertig auch ohne Aussetzer an der Hardware.

Das liest sich hier so, wie das von mir beschriebene Problem.
https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=253&t=135656&p=753436#p753436

VG,
VVolverine

Ich benutze keinen Mac.
Aber, klappt es mit der alten Cubase version immer noch?
Wenn nicht? Was hat sich sonst an deinem System verändert?
Gibt es andere die keine Probleme beim Mixdown haben? (Gleiche Plugins, welche benutz du, ist es weg wenn du die Plugins entfernst?)
Denn, bei einer Fehlersuche müssen alle Veränderungen berücksichtig werden.
Os Updates, Plugin installiert/Update, Config geändert, etc.