MIDI-Audio-Tempo Probleme

Hallo ihr,
vielleicht kann mir jemand helfen.

Habe folgendes Problem:
In Cubase 7.0.4 habe ich einen bestehenden MIDI-Track auf einer Instrumentenspur, alles prima.
Dann mach ich eine Tempospur dazu und kann dort Änderungen einzeichnen und meine MIDI Daten passen sich an. Sprich, alles synchron mit dem “ProjektBeep”.
Jetzt lade ich aber eine Audiodatei ins Projekt und lass mir das Tempo aus der Audiodatei erkennen, dann schreibt mir Cubase die erkannten Temposchwankungen in die Tempospur und der ProjektBeep passt dazu. So sollte es auch sein. NUR:
Die zuvor synchron zum Beep gespielte MIDI Daten stimmen jetzt nicht mehr. D.h., sie passen sich nicht mehr der Tempospur an. Allerdings, wenn ich dann mit dem Stift in die Tempospur schreibe, reagiert die MIDIspur und die Audiospur schon drauf. Aber ich will ja nicht die Audiospur verändern.

Ich weiss keinen Rat mehr. Habe so ziemlich alles versucht. Musikmodus, Timemodus, Cubase 6.5, Reihenfolge der Spurerstelleung…

Hoffentlich weiss mir jemand einen Rat.
Danke
Mike

Das MIDI file ist frei eingespielt…?

Nein, das Midi File habe ich gekauft. Habe es aber bereinigt und alle Kontroller Daten usw gelöscht.
Und wenn ich es einfüge funktioniert es auch mit dem ProjektClick einwandfrei.
Erst, wenn ich die Tempospur einfüge und bearbeite (mit starken Schwankeungen zum Testen) läuft es eine zeit lang Ssynchron, dann fängt es an sich zu verschieben. Dies passiert aber auch bei eingespielten Midi Daten.

Na ja, dann wäre eigentlich die sinnvollere / einfachere Methode:
-Audiofile importieren
-Tempo Erkennung
-ggf. Tempo Definition aufs audiofile anwenden, musical mode, usw - je nach Bedarf
-MIDI file importieren.
Spricht was gegen diese Vorgehensweise…?

Hallo thinkingcap,

danke, dass du dich meinem Problem annimmst.
Wenn ich aber wie du sagst die zuerst Das Audiofile importiere und darauf durch Tempoerkennung eine Tempospur erstelle, danach die MIDI Datei einfüge, dann stimmt die Mididatei doch auch nicht mehr mit dem Raster überein, oder?
Überhaupt, würdest du die Audiodatei im Musik, oder eher im Zeitmodus einfügen? Die Datei wird im Pool mit 120 BPM angegeben. Woher er die hat, weiss ich nicht.

Danke
Mike

Doch wenn die MIDI Datei wie gesagt nicht frei eingespielt ist (in dem Fall müsste man einen Zwischenschritt einfügen), sondern eine definiertes Tempo besitzt und in den import optionen “Masterspur beim mischen übergehen” (oder so ähnlich) aktiviert ist.

Das ist eigentlich prinzipiel egal. Bei der Tempoerkennung wird die dann glaube ich automatisch auf Musikmodus gestellt. (Musikmodus ist übrigens was Anderes, als musikaliche- / lineare- Zeitbasis, falls Du da was verwechseln solltest - ich glaube, einen “Zeitmodus” für Audiofiles gibts “offiziel” nicht)

Jo, danach würd ich grundsätzlich auch mal gar nicht gehen…

Oh, dass das geht ist mir noch gar nicht aufgefallen

Vielen Dank schon mal,
ich werde das Morgen ausprobieren.

P.S. und die Geschichte mit dem Musikmodus / musikalische- / lineare Zeitbasis und das Ganze mit Audio und dann noch mit MIDI, muss ich mir handbuchtechnisch auch noch mal genauer anschauen.

Es hat gklappt!!

Die Reihenfolge war wohl wichtig.
Zuvor hatte ich ja erst die Midi-Daten importiert, danach das Audio-File. Das hat nicht funktioniert.

Richtig ist, wie du geschrieben hast.

Vielen Dank
Mike