Neuer PC neues Windows(11) Lizenhandling?

Ich will einen neuen PC mit neuem (frischem) Windows(11) .
Ich habe jetzt Cubase12 Artist und Windows 10.

Ich möchte die Profis fragen ob der Lizenumstieg den ich angedacht habe korrekt ist??

Im "altem PC den Activation Manager öffnen und Cubase12 deaktivieren.
(der PC wird dann nicht mehr genutzt)

Auf dem neuem PC dann Steinberg DL Assistent und Activation Manger neu downloaden und installieren → und dann Cubase 12 neu downloaden und installieren und aktivieren ???

Ich möchte da nix falsch machen (hab ja ähnliches dann auch mit Arturia und Kontakt7 usw. zu bewerkstelligen) und hoffe das man das alles ohne Support Tickets hinbekommt.

Einen Lizenzumstieg im Sinne von andere Cubase Lizenz machst du ja gar nicht. Du installierst einen neuen PC und da ist dein Vorhaben schon ganz ok.

Abgesehen davon kannst du mit dem Steinberg Licensing bis zu 3 Computer gleichzeitig aktivieren, also musst du dir keinen Stress wegen der Reihenfolge von Deaktivierung und Aktivierung machen.

Du kannst den neuen PC installieren, wie beschrieben, und wenn du Cubase dort aktiviert hast kannst du den alten PC deaktivieren. Selbst für den Fall das der alte PC weg ist, oder defekt, kannst du über dein mySteinberg Profil nachträglich immer noch eine Deaktiverung online erledigen.

1 Like

ok wenn das sogar vom neuem pc aus zu deaktivieren geht ist das ja noch besser.
( da war ich etwas unsicher)
also vielen dank für die Hilfe.

Findest du alles auf den Support Seiten von Steinberg

:+1:

ups
hatte ich übersehen.

nochmals, danke für die hilfe