note>cc midi-plugin deluxe

Hallo.
Kennt jemand ein midi-plugin das note in cc wandelt aber abhängig von einer Kurve?
midi converter.png
um ein EQBand per note zu steuern…
lg

Guck mal hier :
http://www.tobybear.de/p_midibag.html

N2CC ist das was du suchst…

Danke!
das schaut schon recht brauchbar aus.
aber gibt’s den kein midi-plugin zum runterladen wo man
wirklich jeder note einen bestimmten Wert zuweisen kann?
lg

Der gute alte Tonic von Steinberg kann auch per Midi gesteuert werden.
Dort kannst du auch den Offset vom Cutoff angeben .

der macht leider nur env-follow. die Note ist den wurst…
aber Danke Backbeat!

Wie ist das eigentlich mit den Note und CC Werten?
Sind das float werte?
Wenn man mit den Cubase internen “midi>cc” plugin wandelt und dann den Fabfilter ProQ die Frequ. von an Band damit steuert sollte es dann automatisch passen? (tuts nämlich nicht/aber vl bin ich ja nur genau eine Okatav daneben…)
vl. kann mir ja Jemand Tipps geben damit ich mir die eine oder andere Dummheit ersparen kann?
lg

Nein, du musst beim Tonic natürlich bei Env Mod Midi angeben, dann reagiert das Filter auf Midi Notenwerte.


Normale 7 Bit Integer.

ne glaub der reagiert dann nur auf note on u. off und steuert damit die Env > Cutoff (zumindest klingt es so)…

7Bit int? Sprich 127 / 11 = 11,63 Oktaven… die man per Midi Spielen kann?
ist das irgendwie genormt das man einfach von Note auf CC Werte schließen kann?
lg

Download:
Windows: http://thepiz.org/pizmidi/pizmidi.zip (20091010)
Linux: http://thepiz.org/pizmidi/pizmidi.tar.bz2 (20081204)
Mac OS X: http://thepiz.org/pizmidi/pizmidi.dmg (20090506)

von:

http://www.kvraudio.com/forum/viewtopic.php?t=192282

Wow , hab ich doch glatt noch gar nicht gesehen…
Danke, das sind ja wohl geniale Miditaschenmesser :wink: