Patchlist als .txt file einbinden

Hallo,

ja, ich habe bereits die Suchfunktion genutzt und nein, keine der bislang genannten Loesungen funktioniert bei mir unter C Pro 9.

Folgendes Problem:
Fuer den Yamaha Motif XS gibt es schon seit Urzeiten eine MIDI Instrumentendefinition. Die laesst sich einfach einbinden und funtioniert auch.

Leider hat die 2 massive Nachteile:

  1. Sind die Patches nicht nach Kategorien, sondern nach Banks sortiert
  2. Sind sinnvollerweise nur die Presets drin (wie solls auch anders gehen)

nun habe ich ein SW, die mir eine KOMPLETTE Patchliste generiert, allerdings nicht als XML sondern als txt (Parser Version 0001, sollte cubase verstehen).

Leider ist es mir bisher nicht gelungen, C Pro 9 beizubringen, diese auch zu nutzen. (Der uebliche Trick mit dem ‘inactive’ Folder scheint nicht zu gehen)

OS ist W7(64), alternativ auch MacOS Sierra…

Waere prima, wenns auf beiden ginge.

Achja, es waere wirklich huebsch, wenn Steinberg mal was an der MIDI-Doku taete. Da laesst sich kaum was mit anfangen.

Als Steinies: irgendwelche Tipps?

Danke und schoene Gruesse
case

Die originalen Patchname-Scripts von Steinberg sind auch txt-Dateien, insofern sollte die Einbindung funktionieren.
Wenn Deine Datei mir der Syntax der originalen Scripts übereinstimmt, dann kopiere die geänderte Datei einfach in den Ordner
C:\Users[…]\AppData\Roaming\Steinberg\Cubase 9_64\Scripts\Patchnames…,

dann kannst Du sie über den Befehl
Geräte / MIDI-Geräte-Verwaltung, Button “Gerät installieren” einbinden.

Wichtig ist, dass Du einen neuen Gerätenamen in Zeile 5 definierst, z.B.
[device name] Yamaha MOTIF XS neu

sonst wird die originale txt-Datei geladen.

Gruß
Pat