*.peak-Dateien nach *.wav-Dateien konvertieren?

Steinberg erzeugt zumindest bei älteren Versionen eine *.peak-Datei als Backup der entsprechenden *.wav-Dateien. Wenn aber die *.wav-Dateien verloren gegangen sind, wie kann man die peak-Dateien nutzen? Kann mir jemand helfen? Herzlichen Dank vorab.

R. Müller

Das ist keine Backup Datei. Und daraus kannst Du auch “verlorene” wav. Dateien wiederherstellen.

.peak sind die Wellenformdarstellungen.

…herzlichen Dank. Und wie stellt man die wav-Dateien wieder her?

man kann aus einer peak datei keine .wav machen. Du musst schaun dass du die wav wieder bekommst, kann man ja auch von Cubase suchen lassen wenn mich nicht alles täuscht…

http://www.fileinfo.com/extension/peak

http://www.igfd.org/?q=cubase+peak+file

Entschuldigung, fällt mir jetzt erst auf, da fehlt ein “nicht”.
Sollte heissen: daraus kannst Du auch verlorenen wav Dateien nicht wiederherstellen.

Das geht nicht.
Ein Foto von nem Auto repariert auch keinen Motorschaden.

Guten Morgen,
In dem man das Backup zurückspielt. Aber Ich Schätze mal, keines da.

Es gibt auch Programme die gelöschte Dateien wiederherstellen können. Aber wenn die Sektoren wieder verwendet werden geht das nicht mehr. Es muss also schnell zur Anwendung kommen. Ein Name eines aktuellen Programms fällt mir Grade nicht ein. Früher gab es mal von Norton Quick Unerase.
Viel Glück.