Positionierungsproblem im Notationseditor

Hallo zusammen,

mit Cubase arbeite ich nun schon eine ganze Weile (Version 7.5.020), und im Großen und Ganzen komme ich auch prima damit zurecht. Aber der Noteneditor bringt mich manchmal fast zur Verzweiflung. So auch in diesem Fall:

Ich habe einen Song und möchte die Melodie mit Text als Notenblatt zum Ausdrucken erstellen. Soweit ist das ja kein großes Problem, aber dann möchte ich noch die Marker hinzufügen, und da hapert es. Wahrscheinlich bediene ich das Programm falsch, aber ich komme einfach nicht damit klar.

Die Marker heißen “Vers”, “Refrain”, “Bridge” oder so ähnlich. Meistens habe ich nur zwei Takte pro Zeile, aber bei den Übergängen sind z. B. 8 Pausen-Takte in einer Zeile (habs auch schon mit Mehrfachpausen versucht, aber das klappt genau so wenig, daran scheint es nicht zu liegen). Die Marker beginnen alle am Anfang der Zeile. Aber ich schaffe es einfach nicht, diese alle korrekt auszurichten. Shift+Doppelklick markiert mir alle Marker. Jetzt sollte och mit Ausrichten -> Links alles gleich positioniert sein. aber drei von 10 Markern sind falsch. Der erste ist zu weit links und außerhalb der Seitenmarkierung. Der dritte ist zu weit rechts. Wenn ich die nun manuell an die richtige Position schiebe dann sieht es erst einmal gut aus. Wenn ich aber die Seite wechsle und wieder zurück komme ist es wieder falsch.

Kann mir jemand helfen? Was mach ich hier falsch und wie macht man es richtig?

Im Voraus vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß,

Joachim

Hallo Joachim,
geht es um die Funktion “Marker anzeigen” unter “Erweiterte Layout-Funktionen”?
Dabei werden die Marker doch eigentlich genau an die richtige Stelle (wie im Projekt) platziert.
Wenn Du die “Ausrichten”-Funktion verwendest, gibt es tatsächlich Versatz-Effekte, die man nicht sofort durchschaut.
Das automatische Zurücksetzen nach dem manuellen Verschieben und Seitenwechsel kann ich jedoch nicht bestätigen. (Habe ich bisher jedenfalls nicht erlebt).
Gruß
Pat

Hallo Pat,

vielen Dank für Deine Antwort. Ja, es geht um die Marker unter “Erweiterte Layout-Funktionen”. Aber bei mir werden sie nicht korrekt positioniert. Die Marker sind immer genau am Taktbeginn. Und wenn der Takt jeweils am Anfang einer Zeile ist, dann hätte ich erwartet, dass auch alle Marker den gleichen Abstand zum linken Rand haben. Das ist aber bei mir definitiv nicht so.
Ich kann die Position eines Markers verschieben. Aber nach dem Blättern ist er wieder da, wo er ursprünglich war. Und mit der Ausrichten-Funktion ist es leider genau so.

Gruß,

Joachim