Roli Equator 2 funktioniert nicht richtig in Cubase 11 Pro

Hallo,

vorweg: Ich habe bereits mit dem Roli Support gesprochen, die mich darauf verwiesen haben, dass das Problem an Cubase liegen muss.

Ich benutze Cubase 11 Pro und will dort mein Roli Seaboard Block mit der Roli-Software Equator 2 auf meinem MacBook Pro (14", 2021) mit M1 Pro Chip, 32 GB und macOS Montery Version 12.3.1 bedienen.

Die MPE-Signale werden aber nicht richtig verarbeitet, sodass ich keine Akkorde spielen kann, sondern nur Single Notes. Single Notes werden halbwegs richtig erkannt. Sobald ich mehrere Finger auf das Keyboard lege und gleite auf der x- oder y-Achse, springen die Midi-Werte wie verrückt. Ich habe MPE in Cubase aktiviert und auch dort bereits alle möglichen Einstellungen durchprobiert.

In der Software Equator 2 als Standalone ohne Cubase funktioniert alles ohne Probleme, was bedeutet, dass das Problem in Cubase zu liegen scheint.

Ich weiß wirklich nicht mehr weiter. Ich habe auch keine Forenbeiträge zu diesem Problem finden können.

Ich bitte um Hilfe.