Spectralayers - Dauerabstürze

Hallo zusammen,

ich habe mir heute Spectralayers gekauft. Das Teil stürzt im ARA-Modus permannet ab und reißt Cubase auch mit.
Kann das jemand bestätigen?
Und noch was Anderes: Hat von Euch schon mal jemand ein Steinberg-Produkt umgetauscht?
Das würde ich damit nämlich gerne machen.

Danke im Voraus
Flohre

Dein Cubase 8.5 kann auch kein ARA 2. Das ist vermutlich der Grund.

Ist hier soweit super stabil.
10.0.30 / ARA / SL Pro 6.
Macht Spass, das Teil.

Ich musste HiDPI deaktivieren, hatte sonst nur ein schönes großes weißes Fenster.

es gibt offenbar auch andere Benutzer bei denen das Ding immer wieder abstürzt, etwa der Stockhausen gemäss diesem Kommentar im englischen S6 Forum: https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=294&t=163716#p876999
Aber es scheint sich jetzt ein Austausch mit dem berühmten Klangdesigner aufgebaut zu haben.

Auch gut möglich dass die Software noch einige Bugs drin hat die vor allem Benutzer mit modernen Geräten wie Windows 10 und hoch auflösenden Monitoren betreffen könnte.
Im alten Support Forum des früheren Entwicklers wird jedenfalls klar dass Steinberg bestimmt noch Einiges zu tun haben wird bis die Mehrheit der eher professionell orientierten Steinberg- Kunden zufrieden sein wird.

Zum Beispiel flösst mir dieser Ratschlag des MAGIX Support um deren Software wie Spectralayer 5 auf 4 K Monitoren zum laufen zu bringen wenig Vertrauen ein:

“Um ein drastisches Verkleinern von Symbolen und Schaltflächen auf 4k-Bildschirmen zu vermeiden, führen Sie bitte folgenden Schritte aus:…”

https://www.magix.info/de/support/artikel/einstellungen-fr-4k-bildschirm--35/

Das betrifft wohl nur wieder die Windows-Version. Hab gerade sehr intensiv 2 Stunden mit Spectral Layers 6 via ARA rumgebastelt und absolut keine Probleme gehabt. Geht alles sehr flüssig, auch bei massiven Frequenz- und Obertonmanipulationen.

Leider muss ich ebenfalls von Problemen berichten.

Spectralayers stürzt bei mir sogar im Standalone-Betrieb ab - mit blue screen. Einen Auslöser konnte ich nicht zuordnen, fliegt einfach ab. Beim letzten Abbsturz hatte ich nach längerer Pause nur die Maus bewegt (kein Bildschirmschoner aktiv).
Ist mIt ARA2 ebenfalls nicht ernsthaft nutzbar bei mir. ARA funktioniert auch mit Melodyne und ReVoice nicht wirklich (diverse Probleme).

Ich hatte ja schon mit Problemen gerechnet, aber dieses Ausmaß hat mich dann doch überrascht. SpectraLayers wird in Studio One nicht erkannt - sollte doch auch nicht sein - oder liege ich hier falsch? Zumindest wird es nicht in der Auswahl (neben Melodyne und ReVoice) angezeigt.

Wenigstens konnte ich in der Zeit bis zu den Abstürzen einiges ausprobieren. Von daher bereue ich den Kauf nicht - nur stabil laufen muss es noch :wink:


Läuft bei mir unter Windows 7 SP1, Dual-Monitor 1680x1050.
SpectraLayers 6.0.0
Cubase Pro 10.0.30
Melodyne 4.2.2
ReVoice 4.1.4.1

Du solltest ferner auch anmerken, dass der gute Mann bisher wirklich nur die Standalone Version verwendet hat. Also das, was MuzikProder beschrieb.
Warum postest du denn da Dinge, welche aus dem Zusammenhang gerissen sind, vor allem wenn du Spectralayers gar nicht benutzt? :wink:
Und was hat Magix mit der alten Vorversion hiermit zu tun. SL6 ist eine neue verbesserte und erweiterte Version.
Das erinnert mich sehr irgendwie an den VAST aus dem Rec de Forum. Der kopiert sich auch immer alles aus dem Internet zusammen was er zu Themen gerade so im Netz findet, vielleicht braucht er irgendwie Bestätigung oder sowas, man weiss es nicht, jedenfalls er verfasst auch zu allen Themen eeellenlange seitenweise Texte und der hat auch irgendwie immer alles am Start, gleich mehrere DAWs. ich glaube nicht, dass er wirklich professionell damit überhaupt arbeitet, na, manche nutzen die Tools, die anderen schreiben lieber, sagt mein Nachbar immer. :smiley: Aber hey, dies jetzt nicht auf dich bezogen, sollte klar sein, alles gut.

.