Steinberg UR22 Line Output Mono oder Stereo?

Hallo Leute,

ich wollte nachfragen, ob das Steinberg UR22 Audio-Interface die beiden Line Inputs auch direkt wieder Stereo an dem Line Output ausgibt. Z.b. habe ich ein E-piano, dass ich durch zwei Kabel an das Interface anschließe (also Stereo). Wenn ich MIX nun vollständig auf INPUT drehen, kommt dann am Line OUT auch wieder dasselbe Stereosignal des E-pianos raus?

Vielen Dank im Vorraus!

Moin … gute Frage. Wenn ich meinen E-Bass an Input 1 oder 2 anschliesse, dann kommt das Signal immer aus Ausgang 1/L und 2/R gleichermassen heraus. Ich würde also sagen, es sind Mono-Eingänge und das E-Piano wird nicht in Stereo durchgereicht. Aber wieso heissen die Ausgänge dann 1/L und 2/R … das lässt doch eigentlich auf ein Durchreichen von Eingang 1 an Ausgang Links und Eingang 2 an Ausgang Rechts schliessen … merkwürdig.

Ja, es ist eigentlich sehr verwirrend. Aber dem Blockschaltbild konnte ich entnehmen, dass das Signal von Line IN 1 und 2 summiert wird und dann zweimal an jeweils Line OUT 1 und 2 gegeben wird. Warum ist mir ein Rätsel. Es wäre sogar einfacher gewesen, nicht auf Mono zu summieren, da man die beiden Signal ja einfach nur hätte weitergeben müssen.

Hier mal zum Mitlesen das Blockschaltbild.

Die beiden Eingänge des UR22 werden stereo an die DAW (Cubase) geroutet.
An die beiden Line-Ausgänge werden die Eingangssignale dagegen mono weitergegeben, wenn man den Mix-Regler auf Input stellt.
Von der DAW werden die Signale dagegen stereo an die Line-Ausgänge geführt.

Zur Warum-Frage:
Zielgruppe der Entwickler dieses Interfaces sind wahrscheinlich Singer/Songwriter, die an Input 1 ein Mikro und an Input 2 eine Gitarre anschließen und beide Eingangssignale latenzfrei mittig mithören wollen, wenn sie aufnehmen.
Wenn man die Analog-Ausgänge eines Keyboards an Input 1 und 2 anschließt, hört man zwar bei der Aufnahme ebenfalls nur mono mit - oder man stellt den Mixregler auf DAW - hört dann stereo mit und nimmt die Latenz in Kauf.

Bei der Wiedergabe von der DAW wird das aufgenommene Signal auf jeden Fall in stereo ausgegeben.