Störgeräusche über Monitorbox hörbar

Hallo zusammen,

ich benötige bitte einmal Anregungen, Hinweise, Tipps, Lösungen zu folgender Situation:

Neuer Audio-PC wurde eingerichtet (i7, QuadCore, 32 GB Ram), die Soundkarte (eine UR 242) über USB 2.0 angeschlossen.
Das Signal aus dem Interface geht in mein kleines Mackie Mix8 und am Pult hängen meine aktiven Monitore.
Die Verkabelung ist komplett symetrisch, alle Workstation-Relevanten Geräte werden über einen Stromkreislauf versorgt.

Aus den Boxen höre ich nun jedoch ein ständiges hochfrequenziges Sirren, Rauschen und Fiepsen.
Scheint auf jeden Fall igendwie mit der USB-Verbindung in Verbindung zu stehen und/oder ein Masseproblem zu sein.
Ich habe mittlerweile alle USB-Ports durchprobiert, geändert hat sich allerdings nichts, das Netzteil ist auch hochwertig, das kann also eigentlich auch nicht die Ursache sein.

Um die Geräusche aus den Monitoren zu bekommen habe ich nun überlegt einen Stereo DI-Wandler zwischen die Soundkarte und das Mackie-Pult zu schalten, also z.B. diesen http://www.thomann.de/de/art_dti.htm oder diesen http://www.thomann.de/de/behringer_microhd_hd400.htm
Würde mir das helfen oder helfen die Wandler nur bei tiefem Brummen?

Selbst wenn ich dadurch die Geräusche aus den Monitoren bekomme, haben diese Störgeräusche ggfs. Auswirkungen auf die Aufnahme? Was hätte ich noch für Möglichkeiten die Geräusche zu eliminieren?

Danke im Voraus für eure Anregungen!

Der ART DTI wird dir helfen.

Die Geäusche sind von CPU, HDD usw. einstreungen.

Vielen Dank Ryan für die Einschätzung, nachdem ich jetzt diverse Dinge ausprobiert habe um die Störgeräusche in den Griff zu bekommen hat folgende kleine Box das Problem restlos beseitigt: http://www.thomann.de/de/behringer_microhd_hd400.htm?gclid=CMfKuJ6ymccCFWQTwwodXAsD_Q :sunglasses: