Umständlicher Zugang zu Einstellungen von VSTI-Kanälen

Hallo zusammen,

wenn ich etwas an den Einstellungen eines Kanals eines VSTis ändern möchte, muss ich mich mit mehreren Klick dorthinwursteln. Das ist auf die Dauer ziemlich nervig. Mach ich da was falsch in meinem Vorgang? Ich habe das in einem Bild dokumentiert.

schöne Grüße
nervig.jpg

ich finde deinen vorgang für mich auch umständlich. ich mach die kanaleinstellungen ohnehin im mixer. finde ich übersichtlicher.

Auch wenn du das explizit nicht möchtest würde ich dir da trotzdem den Mixer empfehlen.

Die Darstellung der Pluginnamen ist tatsächlich nicht immer optimal, aber im Prinzip weißte ja, was wo drin steckt.
Ein Click auf das falsche Plugin plus den auf das richtige macht in der Summe immer noch weniger Geclicke aus als das Durchwühlen im Inspector. Wahlweise kannst du die Plugins ja auch aus dem Kanaleinstellungen-Fenster öffnen. Welches sich bequem und schnell mit 'nem Keycommand öffnen und schließen lässt.

icarus, bei deiner arbeitsweise würde ich empfehlen, mit gedrückter strg- oder cmd-taste beide oder mehrere registerkarten zu öffnen, dann kannst du schneller umschalten. siehe auch handbuch s. 47 “arbeiten mit dem inspector”.

Auch auf die Gefahr hin, dass ich die Fragestellung falsch verstanden habe…

Ich nutze immer diese auffälligen und oft schiefen “e” - Symbole für solche Aktionen, die man nahezu überall finden kann, um auch außerhalb des Mixers in die Kanaleinstellungen zu kommen.
Hab mal versucht, Dein Beispiel nachzustellen - mit etwas weniger klicks.
Cubase_Kanaleinstellungen_Moeglichkeiten.jpg
Vielleicht ist das ja für Dich ein gangbarer Weg.

Und entschuldigt bitte, dass ich “Snare” aus versehen mit 2 r geschrieben habe in der Eile.

Gruß
Chris

Stimmt, im Kanaleinstellungsfenster sind ja auch die Inserts und Sends. Das sollte ich mir wohl mal angewöhnen öfters aufzurufen.