Vorschlag: Report von Fehlermeldungen, Wünsche

Hallo Steinberger,
im englischen Forum gibt es eine übersichtliche Möglichkeit, Issues (Probleme), Feature Requests (Anforderungen von Leistungsmerkmalen) zu melden.
Bei Issues:
Wenn bestätigt, landen sie in den “Collected Issues” Ordner.
Darüberhinaus gibt es auch einen “Solved Issues” Ordner, für gelöste Probleme/Auffälligkeiten

Sehr schön, nur im deutschen Forum fehlt das nach meiner Meinung.
In unzähligen Threads fristen die Probleme oder Auffälligkeiten oder Wünsche unstrukturiert ihr Dasein.

Deswegen mein Vorschlag:
Die gleiche Ordnerstruktur wie im englischsprachigen Forum hier in Deutsch zur Verfügung stellen, sodass hier im deutschen Forum entsprechende Meldungen/Ideen und Co. gemacht werden können.

+1000
Scheinbar hält Steinberg uns bislang für unwichig, ne andere Interpretation fällt mir nicht ein.

:unamused:

Wozu? Im C7-Bereich steht doch ein Beitrag, wie man (vermutliche) Fehler zu melden hat.
http://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=176&t=37689
Und bitte schön auf Englisch… :unamused:
Die gleiche Ordnerstruktur hier? Als nächstes möchtest du wohl auch noch, daß die Moderatoren hier zeitnah auf Deutsch reagieren? :laughing: :laughing: :laughing:
Äh, Weihnachten war nun, die nächsten Geschenke gibts frühestens Ostern…

Nebenbei, es gab ja auch mal ein Spanisches Forum hier. Dieses ist nun nicht mehr vorhanden. Sicher zu viel Siesta gemacht und daher zu wenig gepostet. :mrgreen:

Trifft ja auf große Zustimmung :laughing:

Treibe ich halt im englischen Forum bzgl. Issues mein Unwesen :mrgreen:

Fänd ich prima, nur glaub ich halt nicht mehr dran.
Wir dürfen uns still freuen, daß es überhaupt ein deutsches Forum gibt.

Whitealbum: das ist nicht Ignoranz sondern Frust :frowning: Ist wirklich völlig unverständlich, diese Sache. Ist nicht soo leicht, komplizierte Zusammenhänge in Cubase auf englisch zu formulieren, obwohl mein Englisch wirklich gut ist. Aber es geht eben doch wesentlich präziser und schneller auf Deutsch. Aber auf dem Ohr hören die Steinberger schon länger gekonnt weg.

Genau. Es ist echt zu viel Akt, sich jedes Mal den Wolf zu überlegen, den Sachverhalt in englisch einigermaßen vernünftig zu formulieren. Deshalb lässt man´s manchmal ganz einfach sein und das ist letztendlich für niemanden hilfreich.

Obwohl - warum auch immer - Steinberg nach meiner Erfahrung einige Dinge sowieso einfach nicht hören will. Nur mal als Beispiel: hatte für die VST-Presets mal einen symbolischen Link verwendet, was nicht so wirklich funktionierte. Statt die Sache vernünftig zu hinterfragen, hat der Support immer nur mit merkwürdigen Antworten abgeblockt. Dabei ist es nach den mir bekannten Richtlinien das Normalste von Welt, dass symbolische Verknüpfungen von allen Programm unterstützt werden (sollten).

Dann warten wir mal auf nächste Woche, wenn sich ein Moderator dazu meldet.

Bin gespannt.

…wäre echt schnafte (engl. “cool”) :mrgreen:

ach was, einfach rein den text in den google übersetzter und im englischen forum posten. :wink: mich wundert eigentlich, dass es hier kein japanisches forum gibt…