Waves Plugins verursachen Fehlermeldung

Aktuell bin ich plötzlich auf ein Problem gestoßen, wofür ich leider im Forum keine wirkliche Lösung gefunden habe, aber ich habe die Hoffnung, dass jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Von heute auf morgen haben meine Waves Plugins (Platinum Bundle) im Masterbereich zu zicken angefangen. Jeder Versuch ein Plugin zu laden wird mit folgender Fehlermeldung quittiert:

Ein schwerwiegender Fehler wurde durch das PlugIn (hier erscheint der Plugin-Name) verursacht.
WaveLab Elements läuft noch stabil, aber es wird empfohlen, Ihre Arbeit zu sichern und WaveLab Elements neu zu starten.

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Plugins neu installiert, auf die neueste Version v12 von Waves aktualisiert, Wavelab ist auf dem neuesten Stand (Elements 10.70). Der RME Treiber für meine Fireface UCX ist aktuell. Das Windows-System ist auf dem neuesten Stand (Version 10, 21H1).

Ich habe ein Top-Audiosystem (extra zusammengestellt von Steller-Online) und hatte bisher noch nie Probleme. Das Problem trat von heute auf morgen auf.

Im Cubase macht sich das Problem auch bemerkbar. Hier werden bei alten Projekten die Plugins einfach nicht mehr geladen und die Insert-Slots bleiben leer.

Jegliche Art von Idee und Hilfe wäre einfach oberklasse. Steinberg und auch Waves-Support sind bereits kontaktiert, aber das dauert mit Sicherheit etwas.

Hier noch mal einige genauere Spezifikationen des Systems:

Prozessor: Intel(R) Core™ i7-6800K CPU @ 3.40GHz 3.40 GHz
Ram: 16,0 GB (15,8 GB verwendbar)
ID: 49E6F4C2-DA7F-43B2-84D3-CB8429E06A48
Produkt-ID: 00330-71325-04979-AAOEM
Systemtyp: 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor

Windows-Spefifikationen:
Edition: Windows 10 Pro
Version: 21H1
Installiert am: 16.‎04.‎2021
Betriebssystembuild: 19043.1052
Leistung: Windows Feature Experience Pack 120.2212.2020.0

Hallo… Ich verweise mal auf diesem Thread → Waves-Plugins verzögern Start von Cubase Elements 9.5 erheblich - #8 by mkzwoo
Warum und wieso Waves mit Cubase oder Wavelab Probleme hat, weiss keiner so genau. Auf jedenfall liegt es meistens an der Waveshell und bei dir, vermute ich mal, am neuem Betriebssystem, sprich Windows 10 21H1… Aus irgendwelchen Gründen ist Waves da extrem empfindlich… Wie im verwiesenen Thread zu lesen, kann man die Waveshell umbenennen, oder halt mal in der Registry schauen ob da so ein Schlüssel angelegt wird… Dann habe ich noch gelesen, dass man einen neuen Ordner anlegen kann mit der Waveshell und Cubase/ Wavelab neu einlesen, sprich auf den neu angelegten Ordner verweisen… Hoffe das hilft ein wenig…

Gruss mkzwoo