Welche Version möglich?

HI, zusammen!
Brauche (leider) neues Cubase.
Habe über 20 Jahre mit Cubase 3.7 gearbeitet, das ich sogar noch unter WinXP lauffähig bekommen hatte.
Leider hat meine aktuelle Hardware keinen Parallelport mehr, so dass ich es gar nicht erst versuchen brauche, die 3.7 auf Win10 zu installieren.
Welches ist die kleinste Cubase-Version, die auf Win10 läuft und die über Key-, List-, Drum-, Noten- und Logical-Editor verfügt?

Ich brauche nur MIDI-Funktionen, keinen Audio-Schnickschnack.

Gebraucht gibt’s in der Bucht z. B. die Versionen Cubase VSt, Cubase SX, Cubase Essential, Cubase 6 und Cubase Pro8.

Hier kannst Du Dich informieren, welche Versionen mit welchen Features es aktuell gibt.

Ich würde Dir zum Kauf einer der aktuellen Versionen raten.
Mit einer solchen Lizenz kannst Du auch die jeweiligen Vorversionen nutzen, sofern sie sich unter Win10 installieren lassen.
Ich verwende zZt Cubase 11 pro und kann mit der zugehörigen Lizenz, die auf dem USB eLicenser gespeichert ist, problemlos Cubase SX3 unter Win10 nutzen.
Auf diese Weise habe ich noch Zugriff auf uralte Atari- Songs ( .all)

Hatte die 11 Elements mal als Demo in eine VM installiert (ging ohne Dongle, weil nur Elements). Das hat mich völlig erschlagen, obwohl ich nur den Required-Teil installiert hatte. Und das war schon mehr als 1 GB !
Dabei will ich doch nur MIDI …

PS: Sorry für verspätete Antwort, aber ich habe keine Info über Deinen Post hier bekommen, obwohl das auf NORMAL steht.

Das für Dich Dumme ist, dass Du die vollen MIDI- und Score-Funktionalitäten auch erst mit der Pro- Version von Cubase bekommst.
Wobei Du dann eine der derzeit besten MIDI-Workstations hättest.
Auch wenn Du die Audio-Sachen (erstmal) ignorierst.
Ich glaube nicht, dass man die Uralt-Versionen vor Cubase SX, d.h. Cubase VST 3.7 oder VST 5, auf einem aktuellen System überhaupt noch zum Laufen bekommen könnte. Also entweder zurück zu alter Hard- und Software, oder Mut zur Beschäftigung mit der aktuellen Technik, was unheimlich viel Spaß macht :sunglasses:

Danke, dann werde ich es wohl zunächst mal mit alter Hardware (also PC/Notebook mit Parallelport) und XP versuchen.
Da die spätere Wiedergabe/Soundausgabe immer und ausschließlich über mein KORG-Keyboard erfolgt, nütz mir der ganze Audio-Firlefanz nix.

Hi, ich habe Cubase VST 5 bei mir auf Windows 10 Build 18xx laufen um meine alten Songs noch öffnen zu können. Habe nicht alles getestet, geht aber soweit, Audio/Midi Export funktioniert um die Spuren in die aktuelle Version zu bekommen. Es ist eher die Frage wie weit Audio/Midi Hardware erkannt wird. z.B. : TC electronic konnekt 48 geht , EMU 1820 wird nicht erkannt , auf Cubase 10.5 laufen beide, auch wenn bei beiden die Unterstützung nach Windows 7 aufgehört hat, ab Windows 10 Version 19xx wird die EMU von Windows nicht erkannt… Ich würde an deiner Stelle VST 5 probieren das ist der 3.7 noch sehr ähnlich, ab SX (was auch noch recht klein wäre) ist die Oberfläche anders und du wirst vermutlich die gleichen Hardware Probleme haben.