Wie Kann Ich mir Unterspuren anzeigen lassen?

Hallo!

Ich nutze Cubase 10.5 Elements.
Nun habe ich eine Audiospur aufgenommen mit insgesamt 12 Takes.

Nun würde ich mir die ganzen Takes natürlich alle schön untereinander anzeigen lassen, wie man das eben so kennt.

Laut Steinberg Hilfecenter geht das via Projekt -> Unterspuren anzeigen.

Hier mal ein Bild, wie das bei mir aussieht:




Da komme ich mir so ein bissl veräppelt vor.

Kann mir da jemand weiterhelfen?
Danke

Schau mal hier

Scheinbar bin ich zu blöd.
Ich habe auch diese ganzen tollen Buttons nicht, die einem da angeblich weiterhelfen.

Rechtsklick auf die Spur und Spur Bedienelemente.

1 Like

Handbuch lesen

Du hast Cubase Elements. Der Grund warum Du dafür weniger bezahlt hast, als jemand, der Cubase Pro hat ist, dass viele Features darin nicht enthalten sind. Wenn du dann features, die “man eben so kennt” in deiner Version nicht mehr hast, solltest du mal das Handbuch (und zwar das von deiner Version, und nicht wie hier verlinkt zur Pro Version), oder zumindest die feature Vergleichs-Liste ansehen.
Da steht dann im Hilfecenter auch nichts von Unterspuren - ohne Unterspuren dann auch keine tollen buttons, und niemand braucht sich so ein bissl veräppelt vorzukommen.

Das ist des Pudels Kern.

Elements habe ich doch glatt überlesen oder nicht wahrgenommen.

Wäre schön, wenn jemand noch was findet! Ich vermute mal eher einen Fehler im Handbuch …? Komme mir auch veräppelt vor.

An die ganzen “Les’ das Handbuch” und “Kauf halt Pro”-Experten hier: Er HAT klar gesagt, dass es um Elements geht. Er HAT das Handbuch gelesen, in dem zu Elements 10.5 steht: “Aktivieren Sie in der Spurliste Unterspuren anzeigen und wählen Sie den gewünschten Take aus.”
S. hier: https://steinberg.help/cubase_elements/v10.5/de/cubase_nuendo/topics/track_handling/track_handling_audio_overlapping_handling_t.html

Wenn man sich nicht mal die Mühe macht, den Originalpost zu lesen, dann aber den Oberlehrer auspackt, hmmmm.

Vielleicht sind aber TE und ich einfach zu blöd - in meinem Fall immer ne Option - und falls das so ist: sorry.

Bleibt gesund.

der Link führt nicht zum gewünschten Ergebnis

Aehm, doch.

ah jetzt, ganz unten die letzte Zeile…
ich nehme an das ist tatsächlich ein Fehler im Handbuch

Wenn du Dich dann mal selbst dran hältst, und dir die Mühe machst, vor dem Oberlehrer-Raushängen den Originalpost zu lesen, kannst du eventuell erkennen, dass es sich bei dem Verweis im Original Post um einen anderen Verweis, als den Deinen handelt, und der - ebenso wie der Hinweis auf die “ganzen tollen buttons” - sind im Elements Handbuch nun mal nicht erwähnt, Im Pro Handbuch schon.

Also, wenn wir es ganz genau nehmen, steht im Originalpost überhaupt kein Verweis. Er hat angegeben, dass er Elements benutzt. MegaPro scheint das dann überlesen zu haben und postete seinerseits einen Link auf die Pro Version. Dass ein Anfänger das dann vielleicht nicht sofort checkt, kann man ihm nicht zum Vorwurf machen und somit ist es auch verständlich, dass er von den vielen Buttons (welche er ja nicht hat) etwas geflasht war.

Fakt ist auf jeden Fall, dass es ein Fehler im Handbuch von Elements ist.

Dann eben ein Hinweis.

Ich kann dich sehr gut verstehen. Ärgere mich gerade selbst über “Fehler im Handbuch”. Habe Artist gekauft, nachdem ich im Online-Handbuch über bestimmte Features gelesen habe, die ich brauche. Hat sich herausgestellt, dass es sie nur in PRO gibt ))))