Zwei UR22 MK II gleichzeitig mit Cubase AI betreiben?

Hallo!
Ich möchte zwei UR22 gleichzeitig mit Cubase AI betreiben. Das Programm erkennt aber immer nur das Gerät, das als erstes angeschlossen wurde.
Der Laptop findet aber beide; d.h. ich kann den Audio-Ausgang wahlweise auf das eine oder andere Gerät schalten.
Den Yamaha-Treiber habe ich auch noch einmal installiert mit beiden angeschlossenen Geräten; hat aber nichts gebracht.
Ist das mit zwei Geräten generell nicht möglich, oder habe ich die Funktion im Cubase nur noch nicht gefunden?
Danke für die zweckdienlichen Hinweise.

Ich gehe davon aus, Du redest von Windows?
Es macht sich immer gut, die verwendete Hard- und Software, welche Version, beutztes Betriebssystem usw. in der Signatur anzugeben, dann können Dir die hier Anwesenden leichter helfen.
Beim Mac geht das tatsächlich als sog. aggregiertes Device (Einrichtung im Audio-/MIDI Setup). Ob das beim PC auch möglich ist, weiß ich nicht.

Ist das mit zwei Geräten generell nicht möglich

Generell schon denn ich betreibe ein CI2 und ein UR28 gleichzeitig aber nicht parallel mit dem gleichen Treiber, zwei UR 22 parallell sollten eigentlich funktionieren denn sie werden intern in Windows und Cubase über unterschiedliche ID’s unterschieden. und beide sollten beim Start von Cubase am Rechner hängen, wobei es sein kann das die Cubase AI Version das nicht unterstützt, ich habe hier Cubase 10 Pro mit der geht das.

Sorry für die nicht sehr ausführliche Problembeschreibung.
Ich nutze einen HP-Laptop mit Windows 10. Cubase AI gab’s als Zugabe zum UR 22 MK II.
Mit einem Gerät habe ich alles schon mal funtionstüchtig betrieben (Treiber geladen, Cubase gestartet und auch Aufnahmen gemacht).
Dann hatte ich es mit zwei Geräten probiert: alles verkabelt (jeweils einen USB3-Anschluss genutzt), Laptop hochgefahren, Cubase AI gestartet.
Zum Test habe ich eine MIDI-Drum-Spur geladen und eine Audio-Spur geöffnet. Sowohl Inputs (Mikrofon bzw. Baßgitarre) als auch Output (Kopfhörer) gingen nur bei einem UR; auch ein neuer Bus ließ sich nur mit diesem einrichten - andere Möglichkeiten wurden mir gar nicht erst angeboten.
Allerdings wurden mir vom Windows beide Geräte als Ausgänge angeboten und je nach Auswahl auch bespielt.
Deshalb vermute ich, dass es mit dem Cubase zusammenhängen muß.
Vielleicht hat ja jemand mit ähnlicher Konfiguration entsprechende Erfahrungen gemacht?
Danke!

auch ein neuer Bus ließ sich nur mit diesem einrichten - andere Möglichkeiten wurden mir gar nicht erst angeboten.

dann befürchte ich das 2 UR22 gleichzeitig vom Asio Treiber nicht unterstützt wird.

Ich habe es schon befürchtet.
Danke für die Hinweise.
Beste Grüße!

Noch ein Hinweis, was mir aufgefallen ist:
Ich habe unter Studio-Einstellungen/Geräte/Yamaha…->Einstellungen je nach Anzahl der angeschlossenen Geräte eine bzw. zwei Registerkarten “UR 22 MK II” angezeigt bekommen. Eebnso, wenn ich den ASIO4ALL-Treiber aktiviert habe.
Aber unter Audioverbindungen wird immer nur ein Gerät zur Verfügung gestellt mit den Ein- und Ausgängen.
Irgendwo dazwischen scheint ein Gerät abhanden zu kommen.

Moin,
wollte mein System (Windows10, Cubase 10 prof.) um 2 Eingänge erweitern und habe mir leichtsinnig ein zweites UR22 MKII besorgt. Nachdem ich nun damit aufgeschlagen bin habe ich beim googeln diese Thread gefunden. Das ist ja echt bitter ! Das hätte ich von Steinberg nicht erwartet. Meine Frage: Funktioniert grundsätzlich nur 1 Audiogerät mit Cubase oder können andere Audio-Interfaces auch parallel mit Cubase betrieben werden ? Dann würde ich die MKIIs entsorgen…
Vielen Dank im Voraus,

Viele Grüße
Recently

Bisher kann generell nur ein ASIO-Gerät aktiv sein.
Vielleicht ändert sich das irgendwann mal, dann würdest Du die Entsorgung vielleicht bereuen :wink:

edit: … nur ein ASIO Treiber

Grundsätzlich funktioniert unter Cubase nur ein ASIO Treiber. Wenn darunter mehrere Audiogeräte laufen, laufen auch mehrere Audiogeräte unter Cubase.

“ein ASIO Treiber” ist natürlich korrekt.
Der asio4all Treiber soll wohl mehrere Interfaces bedienen können, aber nach den bisherigen Erfahrungen auch nur mit Kompromissen.

siehe z.B.
https://www.delamar.de/musikproduktion/2-soundkarten-gleichzeitig-nutzen-19194/

Der asio4all Treiber soll wohl mehrere Interfaces bedienen können

das stimmt, aber bei 2 UR22 ist ja nur ein Orginal Treiber installiert, deshalb sieht asio4all auch nur ein Interface. asio4all seztzt auf den Orginalen wdm Treiber auf, deshalb nützt einem asio4all bei Devicen nichts für die kein Treiber installiert ist.

Na, dann müssen wird halt doch warten, bist Steinberg sich der Sache annimmt :neutral_face:

Na, dann müssen wird halt doch warten, bist Steinberg sich der Sache annimmt

da wirst du auf Godot warten, Steinberg will ja auch sein UR 44 und 824 verkaufen, :unamused:

Wie sieht es denn bei Apple aus ? Kann dort der Treiber mehrere Interfaces ?

Wie sieht es denn bei Apple aus ?

Da gibts das aggregate device, aber wenn Du zwei gleiche AI über einen Treiber laufen lässt wirst Du da das gleiche Problem haben
https://support.apple.com/de-de/guide/audio-midi-setup/ams6e21c3f61/mac
https://ask.audio/articles/how-why-to-create-aggregate-audio-devices-in-macos-audio-midi-setup

Ist es also so, dass Cubase-User nur maximal 4 Spuren gleichzeitig aufnehmen können ? (mit dem großen UR44 Steinberg-Interface). Oder gibt es noch andere Möglichkeiten ? Lassen sich die UR44 vielleicht parallel nutzen ?

Wieviele Spuren man gleichzeitig aufnehmen kann hängt von der Aufnahmesoftware ab, nicht vom Interface. Ansonsten hat ein UR 44 6 Eingänge /Kanäle.

Einfach den ganzen thread nochmal langsam und gründlich durchlesen. Gerne auch mehrmals

nein Quatsch, beim UR44 kann man 4 Spuren gleichzeitig aufnehmen!! Das Thema hier betrifft nur 2 UR22 glreichzeitig, mit dem Steinberg Treiber lassen sich soviele Tracks gleichzeitig wie dass AI zur Verfügung stellt aufnehmen. z. B. mit dem UR824 8 Sputen gleichzeitig, dazu kommen dann noch 16 Adat Kanäle!!! https://www.thomann.de/de/steinberg_ur824.htm