2te Tastatur mit weiteren Tastaturkommandos

Hallo allerseits,

gibts eine möglichkeit, eine ganz normale externe 2te QWERTZ Tastatur so an zu schließen, dass ich freie Tastaturkommandos mit dieser 2ten Tastatur habe? (unabhängig von der ersten - in etwa so wie es Hardwarecontroller gibt, mit denen man Cubase steuern kann).

prinzipiell ja, aber dadurch hast Du nicht die Möglichkeit, unterschiedliche Kommandos auf die jeweilige Taste zu legen.
Tastaturen senden pro Tastendruck einen so genannten Keyboard Scan Code aus. Beispielsweise Taste “F3” auf Keyboard A wird den gleichen Scancode Senden wie “F3” auf Keyboard B. Änderst Du in Cuebase die Tastatur Belegung, wird sie für beide Keyboards gelten.
Aber es gibt eine feine Möglichkeit für externe Tastaturen, schau Dir mal die Produkte von P.I. Engineering an, die sind für alle interesant, denen das “Rumgemause” auf den Nerv geht.
Habe mir vor einigen Wochen dieses Teil zugelegt und bin davon ziemlich überzeugt: http://xkeys.com/xkeys/xk60.php
Die HW macht einen soliden Eindruck und der Editor für die frei wählbare Tastaturbelegung ist selbsterklärend.
Neben Tastaturcommands kann man auch komplette Macros erstellen wie z.B. "drücke PC Keyboard Taste A+B+C und Maustaste rechts und danach Taste D+E+F usw. Nach ein bisschen Übung kann man damit komplexe Arbeitsabläufe mit einem Tastendruck abrufen. Jede Taste kann man eine rote oder blaue Beleuchtung zuweisen, was nicht geht ist eine funktionsabhängige Beleuchtung. Wir reden hier oft über die Verbesserung des Workflows, für mich hat sich dieser durch den Einsatz der X-Kes erheblich beschleunigt.
Ach so: der Preis der 60er Variante: ca 220,- €

Über die Ami Webseite kannst Du aber nicht ordern, dafür gibt es aber einen deutschen Vertrieb. Das hat den Vorteil, daß auch deutsches Recht gilt wenn z.B. ein Garantiefall vorliegt.
Hier der Link dazu: http://www.programmierbaretastaturen.com/programmierbare-tastaturen.html

Hey Danke ! :smiley: Das ding habe ich schon gesucht,wuste aber die Firma nicht mehr.

Zum oh guggen :wink:
https://www.youtube.com/watch?v=RVM4afO7OQM


https://www.youtube.com/watch?v=Z_Ma4k9qBFs

Hi,

hab auch schon des öfteren bei den x-keys und anderen vorbeigeschaut, war aber immer ausserhalb meines Budgets…
Jetzt hab ich jedoch meinen “persönlichen Volltreffer” gefunden und in der Bucht für 18,-Euro ersteigert!
Eine gebrauchte Preh Kassentastatur mit 84 komplett frei zuweisbaren Tasten. >>>Preh MCI 84<<<
Die hab ich mir mit all meinen Tastaturkommandos und Macros belegt, Tastenlayout im Klartext ausgedruckt und bin absolut glücklich damit.
Falls noch nicht so bekannt… Kassentastaturen kannst du mit allen möglichen Hotkeys
(z.B. Strg+Alt+Shift+F12 und sonstige Fingergrätschen auf EINE Taste) und Tastaturfunktionen (z.B. Mediatasten) belegen, auch wenn sie noch so komplex sind.
Zu beachten ist dabei nur folgendes:
Die USB-Variante ist teuer, PS/2 teilweise zum Spottpreis zu haben.
Nachteil bei PS/2: das dazugehörige Programm zum Einrichten seiner “Lieblingskommandos” läuft nur
unter 32bit Windows, wenn man sie dann jedoch passend für sich programmiert hat, läuft sie auch prima auf Win10 mit 64bit. Sie braucht also nur 32bit Treiber fürs erstmalige persönliche Anpassen.
Hab mir zu diesem Zweck also kurz ne Testversion von Win10 32bit per USB-Installation aufgespielt (30 Tage Zeit ohne Aktivierung), die Tastatur eingerichtet (wird alles auf den internen Chip geschrieben), Test-Windows wieder gelöscht.
Ok, USB-Variante wäre zwar etwas einfacher gewesen, aber hey, für 18,- Mücken statt weit über 150,- macht man das gerne mal…
Wie gesagt, bin happy, absolute Empfehlung, wer Fragen hat, einfach her damit :wink:

Gruß, Vacsy

Hallo allerseits,
ich hätte gerne eine 2te, ganz normal externe USB Qwertz Tastatur für Midi Befehle in Cubase daneben liegen. Die Frage ist, ob man die 2te Tastatur irgendwie autark von der ersten an den Rechner bekommen kann, so dass sie frei konfigurierbar ist.

Nein :laughing:

Was eventuell gehen könnte wäre ne POS Tastatur, aus dem Kassen bereich die man programmieren kann per USB.

Ja, an das habe ich auch schon gedacht - die verlangen dafür aber richtig Geld - muss mal sehen, ob sich irgendwo eine bezahlbare Tastatur findet.

warum keinen MIDI-Controler?
VG
ceh

Hab ich eh - ich hätte nur gerne auf kleinstem Raum noch ein paar Tasten auf die ich Funktionen legen kann.

Kommt darauf an was genau Du machen willst. Ich habe schon mal einen ext. USB-Nummern-Block für das Starten und Stoppen etc. eingesetzt…
VG
ceh

doppelthread?

Ja, Doppelthread.
@ Stefan: da oben steht doch schon alles drin, inkl. Links etc. Warum erstellst Du nach gerade mal 4 Wochen nochmal den inhaltlich gleichen Thread ??

guckst du hier:
viewtopic.php?f=217&t=93908