CB 5.1 und 5.5 parallel betreiben?

Hallo,

ich benutze an einem i5 mit WIN7 64 im Moment Cubase 5.1 32bit.
Nach dem Grundsatz “never change a running system” habe ich bisher darauf verzichtet, auf die letzte CB5 Versin (5.5) upzudaten, zumal da ja auch einige Dinge “verschlimmbessert” wurden, was man so liest.
Ein paar bugs in 5.1 stören mich aber doch inzwischen so, dass ich gerne mal checken würde, ob das in 5.5 behoben ist.

Nun die Frage:
Ist es möglich, die 2 Cubase-Versionen 5.1 und 5.5 nebeneinander zu installieren, ohne dass sich diese in die Quere kommen? - Ich denke da an irgendwelche Def. oder Preference-Einstellungen in einem seperaten Speicherort in den Tiefen von Windows, auf die dann vielleicht beide Versionen gleichzeitig zugreifen würden … .
Könnte man vielleicht sogar eine 5.1 32bit-Version mit der 5.5 Version in 64bit parallel laufen lassen?
(Jbridge habe ich bereits, um die 2GB-Limitierung von CB5.1 32bit zu umgehen)


Danke für Hilfe/Tips
Gruß
Bernd

Hallo Bernd,
eigentlich nimmst Du die Antwort schon vorweg.

Genauso ist es: Beide Unterversionen von C5 würden definitiv auf dieselben Einstellungen zugreifen und sich dabei möglichweise gegenseitig stören.
Ich würde Dir also empfehlen, von den wichtigsten Ordnern Backups zu machen und dann das Update auf C5.5 zu installieren. Dann kannst Du notfalls wieder auf C5.1 “downgraden”.
Der wichtigste zu sichernde Ordner wäre sicher
C:\Users[Username]\Anwendungsdaten\Steinberg\Cubase5
Welche weiteren Ordner prinzipiell infrage kommen, kannst Du diesem Posting von “Codex” :sunglasses: entnehmen:
http://www.steinberg.net/forum/viewtopic.php?f=28&t=3482

Übrigens: Falls Du Dich für Cubase 6 interessierst: Jede neue Haupt-Version kann man bisher parallel zu den Vorversionen installieren und betreiben. D.h., C5.5 und C6 würden sich gegenseitig nicht stören!

Gruß
Pat

PS: Alles Gute zum neuen Jahr!

Du kannst auch ein Win7-Backup machen, dann C5 upgraden und wenn es nicht läuft, das Backup wiederherstellen. Aber auch eine Systemwiederherstellungs-CD vorher brennen :exclamation: Diese Systemwiederherstellung habe ich schon öfter auf mehreren Rechnern durchgeführt und bisher lief immer alles problemlos.

Übrigens bin ich auch von C5.1 auf C5.5 gewechselt. Cubase ist zwar nicht fehlerfrei aber immerhin sind die gröbsten Schnitzer behoben.

Hallo Pat und bartman,

danke für Euer feedback.
Dann werde ich das 5.5 update mal mit einem vorherigen Backup probieren.

@Pat: Ebenfalls alles Gute für das neue Jahr! :slight_smile:

Schönen Gruß
Bernd