Cubase 7 Installation ??

Hi Steinis,

Ich kaufe mir die Boxversion einer Software, weil ich davon ausgehe, das da
auch eine X.0 datei drauf ist. Was bringt mir die CD, wenn da am schluss die
Aufforderung kommt, ich müsse mir die passende Version vom Internet holen?

Kein Handbuch, keine X.0 Datei… nur irgendwelcher Trial Schrott…kopfschüttel

…und ich kaufe die Boxversion, weil ich ein Stück “Hardware” in der Hand haben will - und ich habe seit 3 Tagen noch nicht einmal eine Versandbestätigung bekommen?

:imp:

…schwach…


:frowning:

Da hätte ich doch gleich die Downloadversion genommen…

:neutral_face:

Öhhmmmm, man sieht mich etwas verwirrt (nicht nur aufgrund meines Alters). Also ich packe eben mein Update von 6.07 aus der Boxedversion und lege die DVD ein. Startcenter funzt auch und die Installation legt los. Dann muss er noch die aktuelle Version aus dem Netz laden (ist die nicht auf DVD drauf???) und fängt angeblich an zu installieren. Es kommt das Fenster wo er etliche Sachen an Content überprüft und dann anzeigt was installiert oder aktuallisiert werden muss. Ich drücke auf Installieren und er fängt an mit der Installation, also Padshop, Retrolouge, Groove Agent One01 usw. Nachdem er damit durch ist, ploppt das Fenster “Fertigstellen” auf und gut is. Das gedrückt und feddisch ist die Installation. Dachte ich. Bisher hab ich immer ein Cubase Shortcut auf dem Desktop gehabt von der neuen Version. Kein Cubase 7 Icon da. Also schau ich unter C (hab die 64Bit Version gewählt) nach. Ebenfalls kein einziges Zeichen einer Cubase 7 Installation zu finden. Im Steinberg Ordner ist nur meine Cubase 6_64Bit Version zu finden. Sonst nix. Kein Cubase 7_64Bit. Nichts. Schaue ich unter Benutzer/Mein Name/AppData/Roaming/Steinberg ist auch dort nur Cubase 6_64Bit aufgeführt, kein Cubase 7_64Bit. Selbst mein altes Cubase 5_64bBit ist da noch. Das einzigste was zu erkennen ist, es wurde Padshop und Retrolouge 64Bit sowie die ganzen Contents installiert, u.a natürlich auch im Cubase 6_64Bit Ordner. Aber von einem eigenen Cubase 7_64Bit Ordner ist auf dem ganzen PC NICHTS zu finden. Habe ich gerade wirklich einen Blackout und ist das normal?? Bei meinen bisherigen ganzen Updates wurde jeweils ein eigener neuer Cubase Ordner erzeugt. Jetzt gar nix. Ausser das der Content installiert wurde ist gar nichts passiert. Öffne ich jetzt Cubase 6.07 zeigt der mir nur an das für Padshop und Retrolouge keine Lizenzen vorliegen. Wo ist der Cubase 7 Ordner ?? Ich stehe gerade irgendwie im Wald und such verzweifelt nach Nahrung. :wink: Kann ja nicht sein das ich mein 6.07 deiinstallieren muss. Ich kratz mich gerade am Kopf. Weiss doch bestimmt jemand Rat. :question:


Gruß
Ischhhh (etwas niedergeschlagen) :mrgreen:

Also liebe Leute, mir geht gerade wirklich die Hose auf. Ich bin ja eigentlich ein sehr lustiger Geselle, aber was Steinberg bei Cubase 7 geritten hat ist mir nicht erklärbar. Ich bin gerade wirklich auf 180 Grad Celsius. :smiling_imp: Da kauft man(n) sich eine Boxed Update Version mit Installer DVD !!! und muss sich den Rotz (aktuelle Cubase Version) noch von der Steinbergseite runterladen. Das macht der Installer automatisch. Sollte er zumindest. 14,45MB zeigte er bei mir an. Kam mir schon was spanisch vor. Und was wird dann von der DVD installiert ?? Nix Cubase exe. oder ergleichen. Der Padshop, der Retrolouge und das ganze andere Geraffel und Geschnetz an Content. CUBASE 7 SELBER ABER NICHT !!! (sorry für mein Gebrüll, aber das schlägt dem Fass den Boden aus). Kein Hinweiss darauf nach der Installation, dass Cubase gar nicht installiert wurde. NIX. Also hab ich mir den C7 Core Installer (325MB) von der Steiniseite mal so runtergezogen. Jetzt ist C7 installiert, öffnen geht. Alte Plug Ins sind auch erkannt. Mehr weiss ich noch nicht. Muss jetzt erst mal runterkommen und den Sieg meiner Bayern in der Sportschau ansehen. Ich könnte wirklich… Sollte irgendwo irgendwie erwähnt sein, das man sich die Installer exe. seperat von der Seite laden muss und das man C7 gar nicht von der DVD installieren kann, so gebe ich hiermit kleinlaut bekannt das ich diesen Hinweiss bisher nicht entdeckt habe und werde mich dann öffentlich entschuldigen und selbst geisseln. Sollte dies aber nicht der Fall sein, so möchte ich Steinberg zu diesem Vorgehen gratulieren. Sowas ist mir bisher noch bei keiner Software vorgekommen. UNFASSBAR. Aber scheinbar ist es nur mein Problem, denn wie ich lesen konnte gab es sowas bisher noch bei keinem. Wofür hab ich eigentlich diese DVD??? Um damit Tennis zu spielen?? Mann Mann Mann


Gruß
Ischhhhh :imp:

Der Ärger ist berechtigt. Irgendwo gibts schon einen Thread dazu.
Mein Cubase7.0.0-64bit (Download-Version) ist “Built on Nov.26 2012”. Klar, dass man bis zur Auslieferung Anfang Dezember keine DVDs mehr fertigkriegt, wenn der Programmcode erst eine Woche vorher fertig wird.
Ein Hinweis auf der Bestellseite wäre schon angebracht (beim lange angebotenen “6.0-Box-Überbestand mit 6.5-Download” hat man das ja noch gemacht).
Wer nur upgradet, braucht den ganzen Schrott aus der Box eh nicht. Nach ein paar Tagen Warten auf die Box kann man sich da schon verar… vorkommen.

Georg

Also für mich ist das einfach nicht nachvollziehbar. Da wird eine Produktbox ohne Installer des Hauptprogramms in den Handel gebracht. An anderer Stelle hab ich Steinberg noch in Schutz genommen, sowas allerdings ist ein Unding. In der Tat scheint man ein unfertiges Produkt etwas überhastet hinaus geschossen zu haben. Nicht ein einziger Hlnweis das man sich den Installer von der Seite laden muss (kann). So etwas gab es in der Vergangenheit doch auch nicht. Soviel Chaos mit dem Installer ist gerade zu ein Witz, ich lache jetzt noch. Interessant finde ich allerdings das scheinbar nur bei mir dieser ganze Zirkus aufgetreten ist. Andererseits hab ich auch nicht das ganze Forum danach durchsucht. Aber allein die Tatsache das Steinberg den Installer seperat zum Download anbietet sagt ja einiges. Steinberg sollte wirklich offen darauf hinweisen das man den Installer extra ziehen muss, da es mit der dvd probleme geben kann.Glückselig sind die, bei denen der Installer von dvd funzt. Mir stösst die ganze Sache immer noch sehr übel auf.

Schöne Grüsse

Sorry, (bei deinem Ärger nicht förderlich) aber

Wofür hab ich eigentlich diese DVD??? Um damit Tennis zu spielen??

:laughing: Schön das du deinen Humor nicht verlierst! (den ich dir jetzt wiederholt unterstelle… :slight_smile:)

Die müssen es wirklich eilig mit dem Release gehabt haben, deswegen sind die C7 versionen nicht auf der DVD sondern werden aus dem Netz nachgeladen.

Ich verstehe auch nicht das ich beim Installieren nicht gleich beide Versionen 32+64Bit angeben konnte, sondern eine nach der anderen Installieren musste…
Beim 6.5 update konnte ich beide gleichzeitig installieren…

Neneee, da brauchts schon mehr um mir den Humor zu nehmen. Bei all dem Ãrger muss man halt immer locker durch die Hose atmen. Dann klappts auch mit dem Nachbarn (und Cubase). Aber du siehst, vor kurzem habe ich die steinis noch verteidigt (du weisst was ich meine :wink: ) und jetzt hau ich selbst drauf. Ist das nicht perfide ? Oder nur die gerechte Strafe ? :mrgreen: Tja, so schnell kanns gehen.


Gruss
Ischhhh

Also sowas gabs in der Tat noch nicht. Scheinbar sollte vor und mit Weihnachtsgeschäft der grosse Coup gelandet werden. Nun ja, muss jeder für sich entscheiden was es letztendlich ist. Aber für den19.12. ist ja nun 7.01 angekündigt. Mal schauen wie es dann so ist.

Gruss
Ischhh

Im Nachhinein hätte ich auch lieber die Downloadversion nehmen sollen.
Aber der dunkle Karton sieht schon toll aus :mrgreen: :mrgreen:

Hi Backbeat,

Leider arbeited die Post bei uns in der Schweiz nicht gratis. Der blaue Karton,
wo übrigens nicht mal was von C7 draufsteht, kostete mich schlappe 4Euro.

Na Prost…

…Damals gabs noch was fürs Geld :wink:

Ahhh… soeben ist noch der Newsletter von Steinberg reingekommen, mit der
C7 Ankündigung… lieber spät als nie :unamused: wahrscheinlich dauerte die übersetzung
von Englisch auf Deutsch auch hier etwas länger :laughing:

Hi,

wie funktioniert denn die Installation, wenn die DAW
keinen Internet Anschluss hat. Dafür sollte doch diese
Box Version stehen. Aber wenn die DVD dann auffordert
jetzt eine Verbindung zum Netz herzustellen. Aber kein Hinweis
wie es weiter gehen soll, wenn man diesen nicht hat.

Toller Service, ich habe weder auf der DVD noch im
begleitenden Infobuch etwas dazu gefunden. :mrgreen:


Gruß
Herbert

Wenn der DAW-Rechner kein Internet hat, dann installiert man den Content von den beiden DVDs und lädt das Core System auf einem anderen Rechner herunter und installiert das dann hinterher.

Ich habe auch die boxed Version gekauft und mich erst gewundert über den Download. Da ich aber selber hauptberuflich Software-Entwickler bin habe ich mich direkt gefragt worin der Vorteil beim Download des Core-Paketes liegen könnte. Ich könnte mir das bei einer Neuinstallation so vorstellen, dass das Core-Paket auf dem Steinberg-Server immer die aktuellsten Updates und fixes beinhaltet. Also für bestehende C7-Systeme gibt es ein Update-Setup und für Neuinstallationen das Core-Paket, das die Updates direkt enthält. Somit braüchte man nach der frischen Installation nicht noch wieder ein Update drüber schieben, da das aktuellste Core-Paket ja direkt vom Server geladen wird . So meine Theorie. Aber dazu müssten die Steinis mal was sagen :slight_smile:

Grüße,
Mike



Tja, so sieht das aus. Die Boxed Version ist im Prinizp nur was zum Repräsentieren, wenn mal Besuch kommt. Damit man was zum Zeigen hat. Sieht schick aus, macht was her, hat leider nur denselben Nuztzen und Inhalt wie ein Luftballon. Das man sich das eigentliche Hauptprogramm, die Set Up exe. dann nochmal ziehen muss, darauf einen Dujardin. Prost in die Runde. :wink:


Gruß
Ischhhh :mrgreen:

Willkommen bei den erstaunten…
http://www.steinberg.net/forum/viewtopic.php?f=176&t=29951

Hallo Community,

Na ja - jede Sache hat zwei Seiten, wenn nicht sogar drei. :unamused:

Ich war einer der ersten, die sich am 05. Dezember ungeduldig wartend auf einem wieder funktionierenden Steinberg-Server das Cubase 7 online bestellt haben. Die Box-Version, denn ich wollte ja was “G’scheites zum Anfassen” haben, und für’s Regal. Und für die Ewigkeit und so. Bei der Installation habe ich dann auch erst mal große Augen bekommen. Hab’s zuerst noch vor dem Schlafengehen auf dem Laptop installiert, weil ich ja so neugierig war. Da gab’s eigentlich keine großen Probleme, und - ich muß meinem Thread-Eröffner wiedersprechen - da war ein Hinweis, dass Cubase etwas nachladen würde. Steht wenn auch klein ebenfalls auf der Boxverpackung und in der “Getting-Started-Beleidigung”. :sunglasses:

Mein Laptop hat Internet, also einfach den Anweisungen gefolgt, und die Sache war bald installiert. Funzte auch ohne ersichtliche Probleme. Auf meinem Studio-Rechner (der definitiv ohne Internet ist und bleibt), sah das dann schon etwas komplizierter aus. Na gut, dachte ich - hat man wenigstens gleich die neuste Version drauf, derzeit (man mag lachen) aber halt erst die Version 7.0.0 - das eben wollte ich halt wenigstens auf einer ordendlichen Werks-DVD haben. Gerade jetzt, wo am 21.12. die Welt untergeht! Was ist, wenn ich danach (!) neu installieren muß (auf dem Mars vielleicht!?) und ich dann erst mal kein Internet zur Verfügung habe? Core-Installer als weitere CD gebrannt höchst selbst der Box hinzufügen? Leute Leute, ihr seid lustig … :confused: :smiling_imp:

Was mich da mehr getroffen hat, dass (noch) keine deutsche “Antriebsbeleidigung” zur Verfügung steht. Nicht auf der DVD und nicht als Download auf dem Server. Also das ist schon ein Gewaltakt. War das jetzt so pressant mit dem Release noch vor Weihnachten, oder haben die Japaner euch so Druck gemacht? Vergesst doch bitte nicht eure Wurzeln! Ihr seid ein renomiertes deutsches(!) Software-Haus mit starkem Hardware-Partner. Klar, mit internationalem Anspruch. Aber deswegen läßt man doch nicht sein Heimat Land im Stich. Es soll ja wirklich Leute geben, die nicht so fit in Englisch sind. Ich hätte wenigstens erst mit Vorliegen der deutschen Komplettanleitung das neue Paket ausgeliefert. :wink:

Liebe Steinis: ihr habt seit Atari’s Zeiten wirklich treue Fans und habt großartiges geleistet. Aber vergesst bitte nicht, wo ihr herkommt! So kann man sich auch schnell viel Symphatie verspielen, und der Schuss geht nach hinten los. Die Konkurrenz ist vielfältig und schläft nicht …

In diesem Sinne - ein fröhliches Armageddon! :smiling_imp:
(Wie gut, dass es dazu schon einen produzierten Song gibt)

lg, Lex

Genau deshalb hab ich mir die Boxed Version bestellt… Als Studio-Deko :mrgreen: