Cubase 9.5. Pro - Undo in der Mixconsole funktioniert nicht

Das Rückgängigmachen der Bearbeitungsschritte in der Mixconsole funktioniert nich richtig: Die ersten Bearbeitungsschritte werden aufgezeichnet, doch irgendwann hört die Aufzeichnung einfach auf. Ein Undo ist ab diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich. Wann die Aufzeichnung aufhört, lässt sich nicht exakt sagen, meist innerhalb der ersten 20 Bearbeitungsschritte.

Langsam wird es wirklich peinlich, Steinberg!!!
Wo bleibt 9.5.20???
Wann kam 9.5 nochmal raus?
Ist echt schon Februar?
Soll man mit der Behebung dieses (und einiger anderer bestätiger) Bugs bis zum Release von Cubase 10 warten?
Ich bin ein langjähriger und loyaler Nutzer, aber mit dem Ding habt ihr mir mal wirklich ans Bein gepi**t, danke dafür!
Ein Wechsel der DAW kommt für mich nicht in Frage (bin zu faul um alles neu zu lernen…) aber beim nächsten bezahlupdate werde ich sicher nicht mehr blind am Release Tag mein Geld auf den virtuellen Tresen legen…

Geld gibt’s erst wieder wenn die Bugs aus der vorherigen Version behoben sind und keine neuen dazu kommen!

Stimme dem Finnen zu.
Nutze weiterhin N7.1 und C9.0.

Gut, wir haben beste Stabilität. Danke, Steinberg! Das war auch schon mal anders, da hat sich viel getan, ist auch super. :slight_smile:
Aber dafür haben wir: einige Grafikprobleme und sowas wie hier drüber und andere Sorgen hinzu bekommen.
Was ist da los? Update ist fällig.
Aber es wird ja kommen… :sunglasses:

Meine These:
Das Update 9.5.20 kommt erst zur Musikmesse Anfang April.

Seitdem ich nun seit einigen Monaten wieder voll auf Cubase setze , nachdem ich bei aller anfänglicher Begeisterung von Studio One abgerückt bin und auch Samplitude endgültig " Tschüß " sagen musste, nach dem frechen Hau-raus Preis für 149$ im Dez/ Jan. und der quasi Nichtweiterentwicklung der DAW, hoffe ich nicht, dass hier bei Cubase auch die Schlampereien wieder einreißen (?)

Das angekündigte Undo Verhalten im Mixer ist doch als solches extra beworben worden, also. dass es kein Limit gibt . Ich habe selbst bisher nur wenige Mix Undos durchgeführt, aber das wäre an Dreistigkeit nicht zu überbieten , wenn die beworbene Funktionalität gar nicht existieren sollte. Ich probiere es am Freitag mal selbst aus, da steht ein größeres Projekt an.
Ich kann es mir aber eigentlich nicht vorstellen und hoffe, es ist ein -aus -welchen-Gründen-auch-immer -Individual -Fehlverhalten bei Zerwan (nix für ungut)

…crossing fingers…

…scheint kein

-aus -welchen-Gründen-auch-immer -Individual -Fehlverhalten bei Zerwan

zu sein. Im englischen Forum geht’s diesbezüglich auch munter zu:
https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=253&t=126679

Meine Fresse da kann man aber auch ein Fass aufmachen.

Der Fehler ist bekannt, und wird wohl in 9.5.20 behoben.

Seiteneffekte auf bestehende Funktionen gab es und wird es immer geben, bei allen DAWs, das ist bei einer so komplexen SW nicht zu verhindern.

Es hindert niemand daran,trotzdem Cubase zu nutzen. Das ist ja keine Funktion, ohne die es sich nicht mehr arbeiten lässt.
Ich habe dieses Verhalten zum Teil auch, was rege ich mich da auf, Issue gemeldet, wird nun behoben, unn fertich…eben

Nö nö nö, so einfach is das leider nicht!
Dieser Fehler hindert mich sehr wohl daran mit C9.5 zu arbeiten (nutze bis zum fix weiter C9) und z.B die neuen Click Features zu nutzen etc.!

Ich habe die MixConsole History in C9 sehr zu schätzen gelernt!
Dann arbeite ich irgendwann mit C9.5, mit dem Vertrauen auf eine funktionierende Mixer History UND…
Merkste halt erst wenn du´s brauchst und dann is nix mit Undo im Mixer!
Sehr ärgerlich wenn man die Funktion schon seit C9 fest in seinen Workflow integriert hat!
Ist ja auch nicht der einzige Fehler der seit Release bekannt ist und bisher nicht gefixt wurde!
Das macht mich alles langsam doch etwas mürbe.
Ich war bei allen vorherigen Versionen auch relativ entspannt wenn anfänglich das ein oder ander nicht richtig funzte (ich denke da z.B. an C7)!
Ich wundere mich langsam ernsthaft über die “Endkontrolle” von Steinberg vor einem Release, gibt es so etwas da überhaupt noch?

Übrigens, woher kommt denn deine Vermutung, dass die Nummer in 9.5.20 gefixt wird?
Und überhaupt WANN kommt 9.5.20?

In der Vergangenheit waren die zweiten Patches auch immer die etwas größeren Patches (in Sachen Anzahl der gefixten Bugs).
Da es neben dem MixConsole Bug noch weitere Bugs gibt, die nervig aufstossen können, liegt es neben der Implementierung der angekündigten Softtube Console nahe, dass dies in der nächsten Version gefixt wird.

Wenn das der Fall ist, kannst Du mich, musst aber nicht, Gandalf, der Weiße nennen :wink:

Da man das mit der Softube Console bestimmt bald auf dem Markt haben will, denke ich, kommt der Patch in den nächsten Wochen.
Mich würde es freuen, wenn der Ausklingbug im DOP gefixt wäre.

Dieser Fehler wurde als Issue schon in der offiziellen “Report a Bug Sparte” aufgelistet:

https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=253&t=126679

Damit wäre es bewiesen, ich kann Hellsehen, bevor es Ed Doll schrieb, wußte ich es :mrgreen:

Apropos Hellsehen:

Ich bleibe bei meiner These: Musikmesse

Ed Doll wrote: “It might take some weeks for it to be released though…”

Einfach wunderbar! genau solche User braucht Steinberg! :smiley:
Ich hoffe, du bleibst uns noch ewig hier erhalten, Whitealbum!
:slight_smile:

Habe ich kein Problem mit.
Ich fahre die für mich letzte stabile und korrekte Cubase-Version.
Wenn alles ok ist und die Updates passen, nutze ich dann gern erst das Neueste.
Dramen die keine sind.
Nichts überstürzen.
:sunglasses: