Cubase Einstellungen sporadisch weg

Ich habe schon öfter mal erlebt, das Cubase aus heiterem Himmel auf einmal wieder jungfreulich ist.
Seit dem sichere ich immer den Dateiordner der Cubaseanwendung mit meinen Einstellungen.

Das vorletzte mal hatte ich dieses Phänomen vor ca 1 1/2 Monaten bei meiner Cubase 6.0.5 32Bit unter Windows XP SP3 an meiner DAW 1.
Gut dachte ich, wird ja nicht mehr offiziell unterstützt für XP und habe meine gesicherten Einstellungen aus dem Backupordner wieder hergestellt.

Jetzt habe ich das ganze heute Morgen aber auch an meiner 2.DAW mit der Cubase 6.0.6 32Bit unter Windows 7 64Bit.
Folgende Dinge hat Cubase dann vergessen:

  1. Cubase fragt nach einer Registrierung, als ob es jungfreulich wäre.
  2. ASIO Treiber Einstellungen sind zurückgesetzt / falscher Treiber.
  3. Alle selbsterstellten EQ Presets sind weg.
  4. Alle selbsterstellten Insert FX Presets sind weg.
  5. Generic Remote und Fersteuerungseinstellungen sind weg.
  6. Alle selbstkonfigurierten Shortcuteinstellungen unter den Tastaturbefehlen sind weg.
  7. Alle Makros sind weg.
  8. Control Room ist abgeschaltet aber Control Room Presets sind komischerweise noch da.
  9. Alle letzten Projekte im Projektlademenü beim Cubasestart sind weg

Mich würde interessieren ob auch andere dies Problem haben oder ob ich der Einzige bin.
Ich muss jetzt wieder alle Einstellungen aus meinem Backup zurückholen…

EDIT:
Habe gerade mit Beyond Compare (Dateivergleicher) mal einen Vergleich meines Backupordners von Cubase 6 mit dem neuen Stand gemacht und siehe da folgende Dateinen wurden heute von Cubase überschrieben:
CubasePresetsProblem.jpg
Ich muss dazu sagen, das mir dies ca 2 mal im Jahr passiert. Ich arbeite jedoch jeden Tag mit Cubase.

Ich bestätige das, gestern Abend zum 1. mal seid Update 6.5 gestartet und Cubase ist weitest gehend jungfräulich!
:confused: :question:

Der Witz ist, das es auf meiner XP Gurke schon vor dem 6.5 Update aufgetreten ist.
Als ich von 6.0.5 auf die 6.5 upgedatet habe, hatte ich das Problem nicht gehabt.

Schon mal interessant, das ich nicht der Einzige bin!

Dabei fällt mir spontan die Sommer-/Winter-Zeitumstellung ein. Vielleicht hat es was damit zu tun? Nur so ein Gedanke.

Hatte ich auch (Mac).Als ich den 6.5 gestartet hatte kam die Frage raus und alle Prefs waren weg.
Es wird also als ein eigenständiges Programm instaliert obwohl er es nicht ist.Mir wäre es lieber
gewesen wenn es sich als Cubase 6.5 installiert und den 6.0.5 auch behalten hätte.

Grüße

Nein Sommer/Winterzeit würde einen kompletten Neuscan der Plugins nach sich ziehen, das hat Cubase aber gerade nicht getan!

Hatte ich auch (Mac).Als ich den 6.5 gestartet hatte kam die Frage raus und alle Prefs waren weg.
Es wird also als ein eigenständiges Programm instaliert obwohl er es nicht ist.Mir wäre es lieber
gewesen wenn es sich als Cubase 6.5 installiert und den 6.0.5 auch behalten hätte.

Interessant das es sich beim Mac so anders verhält.

Also gerade beim Update von 6.0.5 auf 6.5 hatte ich nicht das Problem !
Das die Einstellungen weg waren hatte ich viel früher auf dem XP System.
Auf der Win 7 64Bit DAW und dem Update auf 6.0.6 war es erst nach ca 6-7 Starts von Cubase nach dem Update.
Gestern morgen schlug dann Cubasealzheimer auf dem Win 7 64Bit zu.

Normalerweise sollte es kein Problem für die Programmierer sein, gerade mal nach der Funktion zu suchen, die die Dateien in meinem Screenshot überschreibt…

So heute war es dann wieder mal so weit, Cubase zeigte wieder mal das Registrierungsfenster …

Gut dachte ich, das ich vor ein paar Tagen einen Sicherung des Einstellungsordners gemacht hatte.
Was mich jedoch wunderte war, das die Insert Presets und Controlroompresets alle noch da waren.
Also haben die Steinis doch etwas verändert.
Weiterhin waren auch meine anpassungen für die Ferbedienungsgeräte noch vorhanden, jedoch waren die fernbedienungsgeräte gelöscht und mussten einmal wieder aktiviert (hinzugefügt) werden.

Folgende Dinge traten auf:
-Die Liste der letzten Projekte war völlig leer,
-Die Tastaturbefehle waren weg
-Die Programmeinstellungen waren weg

Das ganze unter Win 7 Ultimate 64Bit SP1, Cubase 6.51 32Bit .

Moin Moin an alle,


@ Backbeat:

Hast Du einen oder verschiedene Windows Benutzer Accounts?
Benutzt Du ein System- Optimierungs Tool (RAM defrag, Tune-Up, Spbot SD etc.)?

@ Backbeat & all:

Sorry, nie von gehört (?)
In all den Jahren nie so ein geschildertes Problem gehabt (XP wie Win7 und auch OSX)
Hier Cubase und Nuendo im täglichen Einsatz, rund um die Uhr, große u. sehr unterschiedliche Projekte - no probs!
ok, hilft euch jetzt auch nicht wirklich weiter…hm.

Das Problem tritt auch bei mir sporadisch auf (nicht erst seit C6.5). Immer wieder ärgerlich.
Zur Defragmentierung benutze ich O&O Defrag.

Gruß
Pat

Hi an alle…

da es nur “sporadisch” auftritt…müssen wir uns mal das sporadisch anschauen…

Also wenn Ihr weitere Infos habt…System- Optimierungs- Tools etc.


einfach PM an mich…

Viele Grüße

Marcus

Hallo Markus!

Schön das mal jemand vom Support sich hier im Forum meldet, sehr vorbildlich!

Ich nutze keinen weiteren Benutzeraccount nur meinen Adminaccount.
Ich nutze keine System Optimierungstools.
Ich mache jeden Monat ein Inkrementelles Komplett Backup von der Installationsplatte mit Aconis True Image Home 2011.

Auch wenn es nichts hilft, aber ist es nicht so das Cubase bei “totalversagen” beim starten einen “Total Reset” macht?
Bzw kommt es mir bei deinen OrdnerVergleich.jpg so vor als würde cubase alle instellungen die Probleme machen können resetieren, warum presets gefährlich sein sollen weis ich nicht doch bild ich mir ein schon uA. dießes Verhalten hier gelesen zu haben… selbst ist es mir auch schon passiert, (ich glaub bei MidiFeedback zB.) aber in letzter Zeit ist es mir nicht aufgefallen was aber daran liegen könnte das ich cubase auch noch nicht oft genug göffnet habe bzw “neu installiert” (neue Hardware/experimentiert…)

vl. hat Windof ein Ereignis mitgeschnitten… (irgend ein Treiber oder so?)

Doch!!
Mir fällt noch Folgendes ein:
ich hatte mir vor einiger Zeit mal einige Preferences eingerichtet, und als Presets abgespeichert.
Für mich z.B. ideale Dinge für Sprachschnitt, oder Bandrecordings usw., mit jeweils anderen Voreinstellungsmassnahmen. Es waren so 3 oder 4 Presets gesaved.
Danach waren dann Shortcut nicht mehr erreichbar, GUI-Einstellungen waren nicht mehr vorhanden, Fenster an völlig anderen Orten verteilt.
So habe ich es besser gelassen und savedte keine Presets in den Voreinstellungen mehr.
Vielleicht hilft euch das etwas weiter?

Moin Moin an alle,

als erstes denke ich da eher an Windows XP oder ein System- Optimierungstool, sowie einem Crash beim PC, zum Beispiel wenn Windows 7 crasht und neu bootet oder Reset Knopf drücken, in diesem Fall startet Windows 7 die Starthilfe und löscht eventuell die Voreinstellungen beziehungsweise “repariert” und beschädigt diese möglicherweise dabei (In welcher Form ist mir auch bisher unbekannt). Im Anschluß erzeugt dann Cubase automatisch neue Voreinstellungen beim nächsten Start.
Habe ich leider auch schon auf meinem Support PC hier feststellen müssen.

Windows XP besitzt leider einige Systemabhängige Ordner Strukturen nicht, weswegen ich auch leider nicht dazu konkret Stellung beziehen kann ( Wir unterstützen Win XP ja nicht offiziel). Aber leider habe ich einige Fehlermeldungen von Win XP Usern bekommen, die sowohl Content - als auch Voreinstellungs- Probleme hatten.

Einige Dateien in den Cubase Voreinstellungen werden oft aktualisiert, zum Beispiel Scannedfolder.bin, Mediabay.db etc.

Ich mache immer ein Backup meiner Cubase Voreinstellungen, sobald ich gravierende Veränderungen habe.

So lange wir das nich reproduzieren können würde ich mich freuen, wenn Ihr bei der Meldung eines Problems nicht das Wort “Bug” im Titel benutzen würdet so wie wir es in den Vorgaben der “Anleitung: Wie melde ich ein Problem mit meinem Programm?” geschrieben haben.
"
2. Fangen Sie einen Topic nicht mit dem Wort: “BUG” oder “FEHLER” an. Es ist erst dann ein BUG/FEHLER, wenn es durch Steinberg reproduziert und auch durch andere Benutzer in dem jeweiligen Topic bestätigt wurde."


Wenn Ihr zusätzliche Infos habt, dann bitte weiterhin PM an mich.

Viele Grüße und ich versuche natürlich auch weiterhin dieses Problem zu reproduzieren.

Nein, kein Absturz und auch keine Reparatur seitens Windows.

Das vorherige mal habe ich es nach einem Kopieren meines Einstellungsordners gehabt.
Da ich diesen Ordner noch auf hatte konnte, ich sehen das Cubase nach einem Start von Cubase jungfeulich war und beim Beenden von Cubase die xmls mit leeren überschrieben hatte.

Ihr habt da ja scheinbar etwas in die richtige richtige Richtung geändert, da die InsertFolderPresets.pxml etc. jetzt nicht mehr überschrieben werden.
Aber da sind scheinbar noch welche die überschrieben werden.

Wie gesagt ist das ganze sehr selten. Vielleicht 3x im Jahr bei täglicher Cubasenutzung.
Und nein, das ist nicht bei der Zeitumstellung, das ist noch ein anderes Problem…

kann man Cubase nicht dazu überreden das es andere Ordner… verwendet?

Nein, Cubase hat nur seinen eigenen Einstellungsordner unter:
C:\Users\DEINUSERNAME\AppData\Roaming\Steinberg\Cubase 6 für die 32Bit
C:\Users\DEINUSERNAME\AppData\Roaming\Steinberg\Cubase 6_64 für die 64Bit