Kein Festplattenplatz mehr; Was kann ich löschen?

Grüß euch liebe Cubase Gemeinde,

meine Startplatte ist eine 127 (118 nutzbar) GB SSD und die ist schon sehr voll. Das 9 GB große Update konnte ich heute gerade noch Downloaden.

Ich würde gerne alte Cubaseversionen löschen, da mein CB 8.0 System stabil läuft habe ich gewisse Ängste da einfach zu löschen.
Ich habe zwei Hardcopys gemacht was alles von Steinberg bei mir installiert ist.

Gekauft habe ich Cubase 8 Pro, Halion und GA aktuelle Versionen.

Frage: Was kann ich bedenkenlos löschen?
Ich arbeite nicht mit der 7 und auch nicht mit der 7.5 Version.
Genauso weiß ich nicht was von den SE Versionen ich löschen könnte. Ich habe doch Vollversionen gekauft.
Ich ahne das ich viel löschen kann, aber was genau darf ich löschen?

Vielen Dank für das lesen und antworten
Herzliche Grüße
René
Cubase 7-8 löschen 1.png

Ich würde eine größere Platte empfehlen. Die alten cubase versionen bringen so ca. 1 GB mehr Platz.

Da fallen mir schon erst mal alle 32bit-Versionen auf, die Du nicht brauchst, weil Du Cubase 8 in 64bit fährst.

Ich würde in solchem Fall alles deinstallieren und sauber neu installieren.
Halion One und GrooveAgent One (wenn Du sie denn brauchst) musst Du dann separat nachinstallieren.

Ja schon, ist auch schon hier Samsung SSD 850 EVO (250 GB).
Bestelle jetzt gerade noch Winwows 8.1.
ABER
Es ist ein sehr großer Aufwand; Neues Betriebssystem installieren und einrichten. Phuuu
Alles wichtigen Programm neu installieren. Das geht in die Tage. Bei mir jedenfalls.
Von daher, die alte Platte so lassen wie sie ist und mit der neuen alles so nach und nach neu machen.

Es gibt mit der Samsung auch die Möglichkeit von der alten alles rüberzuziehen. Will ich aber nicht weil sich in meinem alten System ein paar ungute Progrämmchen eingenistet haben. Hab´s zwar im Griff aber ganz sicher bin ich mir nicht.

Danke Plan9
René

Es bringt sich auch was wenn man die ganzen Sampellibarys auf einer eigenen SSD Installiert, wo das Windows nicht ganze zeit am herumwerkeln ist…
Also eine SSD f. Win inkl. Programme und eine SSD für Sampellibyrs und eine große HDD (bzw natürlich noch besser SSD) für die Projekte…


Lg

Ja guter Tipp, Loop Breaker.
danke

Na dann musst Du doch eh neu installieren.

AN wolle339,
Danke dir auch.

Woran erkenne ich die 32 bit Versionen?
Immer wenn kein 64 bit dasteht?

Und die ganzen SE Sachen, brauche ich die wenn ich doch Vollversionen habe?

LG
René

Die kannst Du deinstallieren:
Cubase-7-8-loeschen.jpg

Du wirst doch wohl nicht jetzt noch Geld für Win 8.1 ausgeben, wo Win 10 kostenlos vor der Tür steht.

Wie meinst du das wolle339?
Seit wann gibt Microsoft etwas kostenlos raus?
Ausserdem bei Ebay nicht ganz 30 Euro für 8.1 deutsch
Werde mal Googeln
Danke

Das Upgrade auf Win 10 gibt’s ab diesem Sommer gratis 1 Jahr lang für alle legalen Win 7/ 8/ 8.1 - Besitzer.
Solltest Du dennoch kaufen wollen: Vorsicht, wenn Du lediglich den Lizenzschlüssel ohne DVD erwirbst.

Ah ja, ging an mir vorbei wolle339.
Allerdings erst ab Herbst soll der Umstieg auf Windows 10 sein.
Und was Steinberg dann für das neue Win 10 noch machen darf. Nun die werden schon dran sein.

Ich Gestehe, ich bin Nutzer, bin äusserst Vorsichtig wenn das System mal (endlich) sauber läuft.
Arbeite täglich mit Cubase

“Vorsicht, wenn Du lediglich den Lizenzschlüssel ohne DVD erwirbst.”

Ja genau ist so eine Version ohne DVD. Warum Vorsicht?

Über Google konnte ich nichts negatives erfahren

http://www.ebay.de/itm/Windows-8-1-Professional-32-Bit-64-Bit-DEUTSCH-DOWNLOAD-VOLLVERSION-OEM-Pro-/321720101542?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item4ae8032aa6

http://www.heise.de/ct/ausgabe/2014-17-Dubiose-Verkaeufe-von-Microsoft-Lizenzschluesseln-fuellen-Pro-Deutschland-Parteikasse-2266175.html

http://www.t-online.de/computer/software/windows/id_72035680/microsoft-sperrt-illegale-product-keys-fuer-windows-und-office.html

http://www.ebay.de/gds/Achtung-beim-Kauf-von-Microsoft-Software-im-Internet-/10000000023146836/g.html

usw. usw. usw…

  • nach winsxs Ordner freigabe Speicher googeln
  • alte Service Pack dateien entfernen, mal danach googeln, die werden alle abgelegt und sicher nicht mehr benötigt, geht auch mit Disk Cleanup (C:/ / rechte Maustaste / Eigenschaften…)

Ich stand vor 1 Woche vor dem gleichen Problem, hatte aber auf C nur noch 1,5GB :wink: danach über 4GB

Erst mal die Win-interne Datenträgerbereinigung:

Start/ Alle Programme/ Zubehör/ Systemprogramme/ Datenträgerbereinigung

Rechtsklick/ Als Administrator ausführen

Alle Haken setzen

Wirkt manchmal Wunder

Folgendes ist vielleicht ein Versuch wert.
Komplettes System Abbild der Platte machen.
Auf die neue Platte aufspielen.
Und dann auf Windows 8 updaten. Oder einfach so lassen.