Kein Handbuch !

Hallo,

ich habe heute mein Cubase 6.0 update bekommen.

Es ist KEIN Handbuch dabei - gar keins - nur die DVD’s und ein Faltblatt mit einer(!) Seite deutschen Text.

Ist das normal?

Ich habe gelesen, das (leider) kein vollständiges Handbuch mehr dabei ist - aber ein umfangreicher gedruckter ‘Quick Guide’ beiliegen soll - ist aber leider nicht der Fall.

Same here. Warum wähle ich denn dann bei der Update-Bestellung “Handbuch in Deutsch” aus, wenn eh keins dabei ist??? Eine deutsche Seite Quick Start Guide ist ja mal mega ^^ Gleich mal die Tutorials checken was die so an Infos hergeben.

Na Klasse - dafür läuft die Installation DVD so unrund das ich Angst habe mein MAC platz gleich :frowning:

Installation lief bei mir 1A. Nur Updatet das Setup nicht wirklich sondern installiert scheinbar ne parallele Cubase Version zum Cubase 5. Hatte hinterher beide Versionen drauf. Jetzt hab ich die 5 mal deinstalliert. Mal schauen obs jetzt trozdem läuft :smiley:

Hier steht aber auch, dass das Handbuch nur noch im PDF Format verfügbar ist:

http://www.thomann.de/de/steinberg_cubase_6_dfi.htm

Chris B. wrote:

Are printed manuals included ?

No there are no printed manuals included anymore. In the package will be a Quick Start Guide. In the package we have included more then 2 hours of tutorial video’s, and all the manuals are included as PDF documents.

Quelle: http://www.steinberg.net/forum/viewtopic.php?f=19&t=1495&start=25

Bei Cubase 5 war folgendes dabei:

  1. Quick Start Guide (mehrsprachig) 108 Seiten in deutsch
  2. Handbuch 756 Seiten in deutsch


    Bei Cubase 6 soll das Handbuch auf .pdf und das Quick Start Guide gedruckt sein.
    Angeblich soll es umfangreicher als das Quick Start Guide in Cubase 5 sein - so stand es schwarz auf weiß.
    Bei der Bestellung wurde abgefragt in welcher Sprache das gedruckte Quick Start Guide geliefert werden soll.
    Ich habe ‘Deutsch’ ausgewählt.

Geliefert wurde KEIN Handbuch - nur ein Faltblatt.

In der Verpackung ist viel Platz für dieses Quick Start Guide vorgesehen - in diesem leeren Teil der Verpackung liegt nur das Faltblatt und die Lizenz.

------Installation lief bei mir 1A. Nur Updatet das Setup nicht wirklich sondern installiert scheinbar ne parallele Cubase Version zum Cubase 5. Hatte hinterher beide Versionen drauf. Jetzt hab ich die 5 mal deinstalliert. Mal schauen obs jetzt trozdem läuft :smiley: -----

Das ist normal und muss so. :wink:

Kann ich auch bestätigen! Dafür hätten wir auch alles per Download und etwas billiger bekommen können. :neutral_face:

Trotzdem sieht es in 64 bits sehr gut aus.

Das ist schon richtig. ABER: Wenn kein gedrucktes Handbuch mitgeliefert wird, dann muss das auch irgendwo kenntlich gemacht werden im Shop und nicht irgendwo in den Tiefen des Forums. Angenommen man ist Neukunde und hat noch gar kein Produkt registriert, dann kommt man in die Foren auch mittlerweile gar nicht mehr rein. Somit kommt man an solche Infos auch vor dem Kauf und der Registrierung des Produkts nicht heran. Dazu kommt noch, dass im Shop nach der gewünschten Handbuch-Sprache gefragt wird. Handbuch-Sprache… nicht QuickGuide-Sprache oder ähnliches. Also alles ziemlich irreführend :wink: Aber gut. Ist mir auch ehrlich gesagt egal :wink: Ich hab ins gedruckte Handbuch der 5er Version auch nie wirklich reingesehen. PDF zum schnellen nachschlagen reicht mir an sich auch. Nur gibt es halt Kunden, die bei der Bestellung definitiv davon ausgehen ein gedrucktes Handbuch in der bei der Bestellung ausgewählten Sprache zu bekommen.

ok :slight_smile: läuft auch 1a und sieht schick aus :slight_smile: alte Projekte ließen sich auch ohne Probleme öffnen.

DAUMEN HOCH :slight_smile:

Nach ‘entgraten’ der DVD läuft sie jetzt auch.

Ich wurde beim ersten Starten nach der Lizenz gefragt - dann startete Cubase6 - und wollte Rosetta nachinstallieren.

Jetzt hängt es beim Starten:
Initialisiere: VST 2.x Plugin -> Tonic

Nach abbrechen und neustarten gibts jetzt nur noch das - einen Absturz - sehr unzufrieden bisher :imp:


Process:         Cubase 6 [1287]
Path:            /Applications/Cubase 6.app/Contents/MacOS/Cubase 6
Identifier:      com.steinberg.cubase
Version:         6.0.0.229 (6.0.0.229)
Code Type:       X86 (Native)
Parent Process:  launchd [199]

Date/Time:       2011-01-20 19:34:26.459 +0100
OS Version:      Mac OS X 10.6.6 (10J567)
Report Version:  6

Interval Since Last Report:          196396 sec
Crashes Since Last Report:           2
Per-App Interval Since Last Report:  559 sec
Per-App Crashes Since Last Report:   1
Anonymous UUID:                      B9D0AF1B-51E6-4017-B8CE-1AA1851D3AF4

Exception Type:  EXC_BAD_ACCESS (SIGBUS)
Exception Codes: KERN_PROTECTION_FAILURE at 0x00000000000008d0
Crashed Thread:  0  Dispatch queue: com.apple.main-thread

“Entgraten” ??? :open_mouth:

was ist denn bitte Rosetta? :smiley:

EDIT: ah sorry mein Fehler. Du bist scheinbar bei MacOS :wink:

Tonic, Embracer, Monologue und noch eins (hab ich vergessen) werden unter SL nicht mehr unterstützt. Da hilft nur entweder Rosetta installieren (hab ich nicht gemacht) oder eben die 4 Abstürze (einen pro Plug In) in Kauf nehmen. Die Plugs werden dann auf die Blacklist geschrieben und man kann dann auf sie verzichten.

läuft bei mir alles. Snow Leopard …

Hast Du Rosetta installiert?

Wurde übrigens hier irgendwo vor einiger Zeit auch angekündigt, daß o.g. PlugIns nicht mehr funktionieren werden, weil unter SL der alte PPC-Code weggefallen ist, also nur noch Intel-Unterstützung, die “Brücke” zwischen beiden (wovon o.g. Plugs Gebrauch machen müssen) gibt es in SL nicht mehr. Diese läßt sich wohl mittels Installation von Rosetta wiederherstellen, wenn ich das richtig verstanden habe. Oder gibts da noch einen anderen Weg? Den Tonic vermisse ich schon manchmal…

Da fragste mich grad was.

Ich glaub, dass kann man im nachhinein nicht mal mehr sehen ;(

Wenn Du einen Tipp hast, wie man das rausfindet, lass es mich wissen …

Achtet beim Snow ob bei der Info des Programms das Kästchen für “Im 32 bit Modus öffnen” angeklickt ist.
Bei mir war das der Fall.Sonst läuft alles sehr gut.Sehr traurig aber das die meisten PlugIns keine 64 bit Versionen sind.

PS: Der µTonic ist bei mir leider auch in der Blacklist.

Grüße

Oh oh, eigentlich wollte ich mir den zulegen! Und auch C6! Hast Du schon die 3.0 Version vom µTonic?

Ja,war die 3.0.

Grüße

Hab den µTonic nochmal in den VST Ordner reingetan und danach durch
PlugIn Information + Aktualisieren doch noch zum laufen gekriegt.Also
nicht so schnell aufgeben.Sowas hat man ja beim Cubase öffters erlebt
das er beim zweiten oder dritten Mal es doch noch packt.Das ist ein
weiterer Unterschied zu andere Programme :wink:

habe auch kein handbuch
Ich mag keine PDF files und Blätter lieber auf Altmodische weise im Buch herum.

Hätte für das Handbuch auch gerne 30 Euro mehr bezahlt!
Leider gibt es das buch für C6 nicht zu kaufen!

nix gut.

DIe Tutorial CD in Englisch tausche ich sofort gegen das handbuch in Deutsch ein

Gruß Markus