Monospur in Stereospur umstellen?

Diese Frage beschäftigt mich schon länger - wenn ich eine Monospur angelegt habe und diese nach der Aufnahme in Stereo umwandeln möchte, habe ich bisher immer eine neue Stereosput angelegt und die Events dahin verschoben.

Es musss doch möglich sein, das Ganze mit einem Klick zu bewerkstelligen? Also Monobutton anklicken und Stereo daraus machen. Mhmm…?

Na da stellen wir uns ma janz dumm
und überlegen was eine DAW intern alles bewerkstelligen müsste um das zu tun, Inserts sends, monitoring,routing, wenn du das jetzt überdenkst… :wink:

…soweit ich weiß ist das z.B. in Studio One möglich. Warum nicht in Cubase? So mal ganz dumm gefragt :wink:

Hallo @VOXS-HAMBURG,

hattest du es denn schon mal mit einer Stereo-Gruppenspur versucht?

In diesem älteren Thread (2015) gibt es noch ein paar andere, vielleicht für dich nützliche Konfigurations-Ansätze:

Zwei Mono-Spuren zu einer Stereo-Spur?

Grüsse,
Markus

1 Like

Moin Markus,
vielen Dank für die Anregung. Ich suche tatsächlich nur nach einem magischen Knöpfchen, um eine Monospur in eine Stereospur umzuwandeln, ohne dass eine neue Stereospur angelegt werden muss. Aber wahrscheinlich ist das Steinberg einfach zu innovativ ;-))
Beste Grüße - Andreas

1 Like

Diese Funktion kennst Du?
image

1 Like

@P.A.T.
Das ist es nicht ganz, was ich möchte :wink: Es soll EINE Monospur in Stereo umgewandelt werden. Das funktioniert in anderen Programmen doch auch - ohne das eine neue Stereospur angelegt werden muss…

Enn Du dav

Wenn Du zuvor diese Monospur duplizierst, kannst Du die Funktion Mono-> Mehrkanal anwenden.
Oder wenn Du es gleich als Makro haben möchtest:
image

1 Like

@P.A.T
Erstmal vielen Dank für Deine Bemühungen! Sicherlich gibt es “Umwege”, um das Vorhaben zu realisieren. Ich hatte die Hoffnung, das es einfacher geht. Ein entsprechendes Makro anzulegen ist möglicherweise ein eleganter Weg - werde das mal ausprobieren. Und in CB 12.5 gibt es endlich das Wunderknöpfchen…?
Beste Grüße aus Hamburg - Andreas

…du wärst aber schon noch bereit deinen Arm mit der Hand mit der Maus zu bewegen, um dieses Wunderknöpfchen zu drücken? Oder wartest du auf eine entsprechende Mensch-Maschine Bioschnittstelle? :grin:

1 Like

@Valomat
…auf keinen Fall, alles muss per Gedankenkraft wunschgemäß umgesetzt werden. Jawoll :slight_smile: :laughing:

1 Like

Ja, dazu muss man nur StudioOne starten :wink: Ich habe es auch bis heute nicht verstanden, warum man es a) bei Steinberg nicht realisieren will und b) Cubase Nutzer immer sagen, es geht doch ganz einfach in Cubase. Geht es eben nicht. In StudioOne geht es mit einem Click von Mono zu Stereo und umgekehrt. Aber man will es hier lieber nicht hören. Wird auch in 12.5 nicht kommen, glaub’ mir.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass diese Funktion einen riesen Programmieraufwand erfordert. Viele, auch tolle Funktionen, werden eingebaut, aber ein simples Mono / Stereoknöpfchen jibbet nich. Schade…

Wo sollte dann die Mono Spur in der Stereo Spur stehen?
Mittig, Links, Rechts oder frei wählbar?

Üblicherweise greifen der linke und der rechte Kanal einer stereosierten Monospur auf dieselbe Audiodatei zu, so dass die Pan- Position des Ausgangssignals nur von der Stellung des Pan- Reglers abhängt.

Das Problem liegt wahrscheinlich zum Teil mit daran, dass die PlugIns in den Inserts auf einer Mono Spur auch als Mono Version des PlugIns geladen werden. Zumindest bei VST3 PlugIns sollte das automatisch richtig geschehen, es gibt Ausnahmen (zB Waves, da muss man das teilweise selber erledigen). Bei VST2 geht das nicht automatisch (bitte korrigiert mich wenn das falsch ist).
Wenn die Spur jetzt in Stereo geändert wird, müssen alle PlugIns auch auf Stereo geändert werden, das funktioniert (wie geschrieben) nicht bei allen PlugIns.
Wie ist das in Studio One gelöst, werden da alle Mono PlugIns automatisch in Stereo Versionen gewechselt und umgekehrt?
Das könnte sonst zu unerwünschten Ergebnissen führen, einfach mal ein Stereo PlugIn von Waves auf eine Mono Spur packen und umgekehrt…