Pluginscan umgehen

Hallo Leute und auch Steinberg-Support,

heute nach der Zeitumstellung scannt Cubase mal wieder fleißig die Plugins ein.
Das dauert mir einfach zu lange und ist wenn man Kunden hat keine angenehme Sache.

Frage: wie kann man das Scannen der Plugins unterbrechen bzw. komplett abschalten?

Danke für eure Antworten.

Nutz doch mal die Suche - die Frage wird ja nun auch jedes halbe Jahr mindestens ein mal gestellt, mit eigentlich auch immer den selben Antworten…

Ja Jungs, da müsst ihr euch wohl dran gewöhnen…
Hatte da mit einem Steinbergmitarbeiter vor 2 Wochen gesprochen.

Die werden diese Sache nicht fixen.
Das rührt daher, damit man die Trial Versionen nicht durch Datums/Zeitumstellung umgehen kann.
Bei einer Zeit/Datumsumstellung wird immer ein Neuscan durchgeführt.

Habe dann vor 2 Wochen meine automatische Zeitumstellung in Windows deaktiviert und damit schon vor 2 Wochen den Neuscan ausgelöst.
Habe dann heute beim laufenden Cubase die Zeit eine Stunde manuell zurückgestellt und nach neustart keinen neuscan mehr erlebt :wink:

Hier mein letzter Post dazu:
http://www.steinberg.net/forum/viewtopic.php?f=28&t=14993&p=97792&hilit=plugin+neuscan#p97792

Tja, das sehe ich ganz genau wie du.
Aber normalerweise macht man den Rechner ja gleich morgens an, und nicht erst wenn der Kunde gerade da ist. :wink:

Wie lange hat der Scan denn gedauert? Bei mir waren das nicht mehr als 5 Minuten… Mein Rechner ist aber auch nicht überfüllt mit Plugins :smiley:

Das dauert mir einfach zu lange und ist wenn man Kunden hat keine angenehme Sache.

Da hilft wohl nur, sich diesen Tag fett im Kalender zu markieren, und dann etwas früher ins Studio zu kommen :wink:

Ist ja nicht so einfach, 2x im Jahr mal ca. 10 Minuten früher aufzustehen. :laughing: :wink:

Ist das nur bei Windows so? Mein Mac scannt zur Zeitumstellung nicht neu…

durchaus…