Video Import - Audio wird nicht erkannt

Hi zusammen,

ich vermutet es ist seit Update 9.0.3, vlt aber auch schon länger. Wenn ich ein Video in Cubase ziehe wird zwar eine Audiospur angelegt aber diese ist leer. Bzw es entsteht zwar ein Event aber das ist nur ein kleiner Fizzel ohne Inhalt.
Audio aus Videodatei importieren verursacht dasselbe Problem.

Programmeinstellungen zurücksetzen bringt auch nichts.

Kann man die wöchentlichen zwei Stunden pro Woche die man mit Cubase-Problemen vergeudet eigtl auch dem Kunden auf die Rechnung schreiben :wink: ?

https://helpcenter.steinberg.de/hc/de/articles/115000808250-Neue-Video-Engine-ab-Cubase-9-0-30-und-Nuendo-8

Nein! Das Problem tritt auch mit Files der unterstützen Formate auf. Deswegen frage ich ja hier!

Das Problem hatte ich mit einem mp4 HD Smartphone Video.

Habs dann mit Folgendem geregelt.

Ich importierte das Video in C8.5 und dort wurden dann beide Spuren angelegt.
Das Projekt hab ich dann nach Speichern in 9.03 Pro geladen und hatte dort
dann ebenfalls alle Spuren.

G.g23

Dieses Bug muss ich leider bestätigen. mit der 9.0.20 ging alles noch einwandfrei. Jetzt mit der 9.0.30 werden ALLE Videoformate ohne Audio importiert. Von einem falsche Videoformat kann absolut keine Rede sein. Das ist definitiv ein Bug!

ja, das Ganze gefällt mir auch nicht. Ich hoffe die Video Engine wird (massiv) verbessert.

Ein Umkodieren könnte funktionieren: (der Tip stammt nicht von mir)
https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=253&t=125441

On Windows, get yourself XMedia Recode (free). Start it, open your video file, select profile “Custom”, format “MOV”. Select your file in the list. Go to Video tab and select Codec “Apple ProRes”. Then on the same page, select profile “Apple ProRes 422 (Proxy)”. Go to audio tab and select Mode “Copy”. At the bottom, chose your destination folder. Click “Add to queue” and “Encode”. When finished, use this one in Cubase.

Software: http://www.xmedia-recode.de/download.html

“…Ein Umkodieren könnte funktionieren: (der Tip stammt nicht von mir)
viewtopic.php?f=253&t=125441…”

Nee. Ich habe fast alle Codecs durchprobiert. Daran liegt es nicht. Cubase 9.0.30 erkennt in keinem Format die Audiodaten. XmediaRecode ist ein guter Konverter, benutze ihn selbst. Als einziges Workarround hilft z.Z. nur in einer älteren Version (9.0.0, oder früher) das Video zu importieren und diese Spuren dann in die 9.0.30er einzufügen.

P.S.: Am ruckfreiesten läuft übrigens nicht Apple ProRes, sondern MJpeg im MOV -Container. Sind zwar große Dateien, aber weil keine Zwischebilder mehr errechnet werden müssen, scrollt das völlig sauber.