wie von Geisterhand -Deutsch für CB9

kaum zu glauben - ES IST DA! :ugeek:

Das deutsche Online - Handbuch




ES IST DA! - Auch die gezippten PDF :astonished:

ein wahres Paradies … deutsch, italienisch, spanisch, französisch, japanisch
alles zur selben Zeit. ( PS: am link für das Online Handbuch scheint man jetzt am 14 März um 10 Uhr MEZ noch zu basteln)

Zuerst dachte ich an eine meiner Fastnachts -Fata Morgana’s - wer weiss wie lange die Links in deutsch erscheinen -also schnell den Download Button betätigt und runter geladen.

Das grosse Handbuch mit der Bedienungsanleitung scheint allerdings geschrumpft zu sein und umfasst jetzt ein paar dutzend Seiten weniger als noch unter Version 8 ( 1476 Seiten und jetzt nur noch 1448 Seiten im Operation_Manual_de.pdf) .

und da ist es auch wieder, ein weiterhin noch fehlendes deutsches Handbuch im gezippten runter geladenen download Ordner:

Die Plug-In References in Deutsch fehlen bei mir (Diese Referenzen waren bei Cubase 8 noch vorhanden, immerhin 283 Seiten stark. Somit fehlen die Beschreibung der mit Version 9 geänderten oder neu eingeführten Plugin, wie zum Beispiel der neue EQ).

Naja -also auf Gleichstand mit Cubase Version 8.5 ist der Übersetzungs- Status in dieser Phase bei Version 9 aus meiner Sicht noch immer nicht ganz angekommen. Aber es ist deutlich besser als noch gestern :laughing:

My manual is called content, a manual that seldom musicans enjoy

Es ist nicht zu fassen! Für Cubase 9.5 wünsche ich mir nichts ausser, dass das dazugehörige deutsche Handbuch mit dem Release fertig ist, ernsthaft!

Ich würde mir wünschen, dass das Deutsche Handbuch noch viel später kommt, als jetzt.
In dieser Zeit könnte man nämlich die VHS besuchen, es gibt wirklich tolle Englisch-Kurse für Anfänger dort!
Das lohnt und man hat was für die Zukunft.
:mrgreen:

Danke für die Info, Aaaandima!
Siehste, alles wird gut.
wer Geduld hat, wird belohnt… ^^

:slight_smile:

hallo Centralmusic. Leider bin ich noch nicht zufrieden mit dem aktuellen Stand der “Übersetzungen” in Cubase 9.

Es fehlen zum Beispiel das deutsche Handbuch über die Cubase -Plugin.

In meinem Cubase 8.5 finde ich ca. 280 Seiten Informationen über jedes einzelne VST das Steinberg der DAW beilegt, das PDF heisst unter Cubase 8.5 “Plug-in_Reference_de.pdf”.

Wo ist denn dieses Plug-in_Reference_de.pdf ?? unter Cubase 9 hingekommen

Früher war auch noch eine Anleitung über den Prologue Synth Version 1 dabei, auch dieses Handbuch scheint seit der Version 2 dieses Syntheziser nun gestrichen worden zu sein (selbst im separat käuflichen Prologue 2 habe ich nur noch ein englisches Handbuch gefunden). Ich bin überhaupt nicht zufrieden und gar nicht erfreut über diesen schleichenden Tod der deutschen Manuale. Mich stört das einfach in meinem Workflow, Zwar kann ich einigermassen gut englisch lesen (war 12 Jahre lang Software -Programmierer), aber eben trotzdem bin ich in diesem Fachbereich Musik auf deutsch schneller und werde nicht abgelenkt von den Dingen die ich gerade vor habe, zum Beispiel durch deutsche Menustrukturen die auf Englisch anders heissen -auch wenn sie daselbe bedeuten.
:angry:

Tja so ist das eben, alles gleichzeitig geht nicht.
Also hat sich Steinberg für Produkt vor Doku entschieden und eben nicht anders herun, was ich für mich besser finde.
Natürlich kann man das aber auch gerne anders herum sehen.
Diese Prioritäten werden vermutlich auch auf das Release des Handbuches heruntergebrochen, möglichst schnell das Wichtigste und das andere wird später nachgeschoben.
Ein Grund mehr, seine alten Handbücher zu behalten und elektronisch zu lesen.

https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=258&t=114562

Aha. Aandima, du benötigst also eine Handbuch-Erklärung zum Prologue
:mrgreen:
Nun, gerade dieser ist doch völlig selbsterklärend, wenn man sich die Beschriftungen und bekannten Synthesizer-Begrifflichkeiten vors Auge führt (?) Was ein Filter, LFO und Hüllkurven sind, das kann man auch anderswo ausführlichst (sogar mit Video!) anschauen…
:wink:

Es gibt übrigens keinen Prologue 2.
Sicherlich meintest du wohl eher den Retrologue 2…?
Ja, dann würde ich dich verstehen und dir zustimmen!
:slight_smile:

Noch einmal: Ich bin NICHT GEGEN Handbücher, Handbücher sind wichtig und gehören einfach dazu!
Ich bin nur gegen unnötige Dramatisierungen. Das ist alles.
:slight_smile:

.

Sorry Cent, aber was aaandima anspricht ist keine “unnötige Dramatisierung”. Das fehlende Plug-In_Reference Manual-de Manual ist schlicht und einfach ein Qualitätsmangel !
Sowohl in V7, als auch in V8 war dieses noch Bestandteil der deutschen Dokumentation.
Um “geistreichen” Kommentaren wie " besuch doch mal einen VHS Kurs" vorzubeugen: ich spreche fliessend und verhandlungssicher Englisch, habe jahrelang in internationalen Projekten gearbeitet und bei mir zu Hause wird zweisprachig gesprochen.
Zu einer mehrspachigen Software gehört untrennbar eine mehrsprachige Dokumentation und zwar vollständig !
Qualität bedeutet: “Mach’s gleich richtig”

@aaandima: das mehrsprachige Rertologue Manual findest Du über das “?” Symbol auf dem Retrologue Player, oder unter C:/ Programme/Common Files/VST3/Retrologue/Documentation.
Übrigens: der Prologue wurde im V8 Plug-In_Reference_de Manual ausführlich beschrieben.

Beste Grüße !

hallo wolfbass, das Handbuch zum Retrologue 2 habe ich tatsächlich unter einem ähnlichen Pfad bei mir (auf Windows 10) gefunden, besten Dank für den Hinweis :smiley: :

C:\Program Files\Common Files\VST3\Steinberg\Retrologue\Documentation\Operation_Manual.pdf

Auf der Online Hilfe von Steinberg https://www.steinberg.help/ habe ich bisher nur den Retrologue Version 1 zum PDF- Download auf Deutsch gefunden -unter den “VST” Hilfen ( Nach Produktgruppe filtern) .

Ist es denn möglich dass für Cubase 9 auch unter einem solchen Pfad das deutsche Handbuch “Plug-in_Reference_de.pdf” vorhanden ist obwohl es zum Download auf https://www.steinberg.help/ fehlt ?
Da ich Cubase 9 erst kaufe wenn alle diese Hilfen vorhanden sind kann ich bei mir natürlich nicht nachschauen ob es nach dem Installieren von CB9 vorhanden ist

( Bei Cubase 8.5 sind alle diese deutschen Handbücher bei mir in diesem Pfad vorhanden:
C:\Program Files\Steinberg\Cubase 8.5\Documentation )

Hi “triple a”,
auf dem Pfad C:\Program Files\Common Files\VST3\Steinberg sind die Manuals der Plugins abgelegt, welche nicht im Plug-In_Reference enthalten sind. Also neben dem Retrolouge auch der Padshop, The Grand - sofern installiert, NeoSoul etc. Also Plugs, welche - zumindest in der Vergangenheit - einmal kostenpflichtig waren, dazu gehörte einmal definitiv der Padshop, bin mir nicht ganz sicher, ob das bei Retrolouge auch mal der Fall war. Das Plug-In_Reference Manual gehört zu Cubase und dessen integrierten Plugins.

Beste Grüße !

Im Gegensatz zu den Vorversionen gibt es seit C9 den Ordner “Documentation” im Programmpfad nicht mehr.
pdf-Handbücher werden offensichtlich nicht mehr mit installiert.
Aus dem Programm heraus gibt es dementsprechend keinen Link mehr zum pdf-Handbuch - weder in der Version de noch en. Statt dessen wird auf die Onlinehilfe verwiesen, seit Kurzem bekanntermaßen auch auf die deutsche Fassung.

Wer die pdf-Handbücher haben möchte, muss sie sich separat von der Steinberg-Helpcenter-Seite herunterladen.
Und da gibt es Differenzen beim Umfang: Die englische Version enthält 8 pdf-Dateien inkl. Plugin-Reference, die deutsche Version hat nur 5 Dateien. Ob hier noch nachgeliefert wird, müssen wir abwarten.

Gruß
Pat

Genau richtig! So einfach! So gut! :open_mouth:

P.S.: Auch wenn es VHS-Hobby-Anglizisten nicht gefällt.

Also so langsam hat mich die Handbuchfraktion dann doch noch überzeugt.

Erst kein deutsches Handbuch, dann später als angekündigt und am Ende auch noch unvollständig.

Wie soll man denn da noch diversen lesefaulen Fragestellern hier im Forum mit RTFM antworten, ohne jedes Mal nachprüfen zu müssen, obs auch wirklich noch drinsteht???

Und das sag ich als alter “VHS-Hobby-Anglizist”!

Wie soll man denn da noch diversen lesefaulen Fragestellern hier im Forum mit RTFM antworten, ohne jedes Mal nachprüfen zu müssen, obs auch wirklich noch drinsteht???

hallo atze, das Lästige daran ist auch, das man stets die ganze Zip -Datei “Cubase_Pro_Artist_9_PDF_documentation_deutsch.zip” runter laden muss, bevor man weiss was alles drin ist und ob es nun vielleicht vervollständigt wurde.

Wer jetzt also auf die noch fehlende deutsche Dokumentation “Plug-in_Reference_de.pdf” warten will oder muss, der müsste wohl jeden Tag das ganze Zip Paket auf den eigenen Computer runter laden und dann öffnen um nachzuschauen.

Ich habe nirgends eine Zusammenfassung des Inhalts oder Inhaltsangabe von “Cubase_Pro_Artist_9_PDF_documentation_deutsch.zip” auf der Steinberg Homepage gesehen, es könnten also täglich neue PDF-Wundertüten in dieser ZIP-Verpackung sein :stuck_out_tongue:
Man weiss auch nicht ob es Absicht ist das die Steinberg -Plugins nicht mehr auf Deutsch dokumentiert sind oder ob das jetzt ein Fehler ist.

Und was man bei allem auch nicht vergessen darf, ist dass es für einen absoluten Neueinsteiger extremst schwierig ist sich zu orientieren wenn man auf alte Manuals zurückgreifen muss, wo teils die Darstellungen nicht übereinstimmen mit dem aktuellen Content. Selbsterklärend ist es nur wenn man schon mit dem oder ähnlichem gearbeitet hat. Aber mit null Plan so einsteigen zu müssen, das kann ziemlich frustrierend sein. Keine Ahnung ob ich noch bei Steinberg wäre, wäre anno SX1 kein Handbuch dabei gewesen, als ich noch absolut keine Ahnung hatte.

Greetz Shanahan

Für den Retrologue 2 gibt es jetzt auch ein deutsches Handbuch direkt unter https://www.steinberg.help/ im Tab “VST”

Nein, ist nur ein Aprilscherz. Das richtige kommt erst im Juli!

Korrrrekt! Endlich sind sie all da!

die Plugin References für Cubase sind jetzt auch “nachgeliefert” worden, diesmal allerdings separat aufgelistet und nicht im gleichen zip file mit den anderen PDF wie bisher. :wink:

Hier der Direktlink zum deutschen PDF der Pro und Artist Versionen:
http://download.steinberg.net/downloads_software/Cubase_Pro_9_and_Cubase_Artist_9/Cubase_Pro_Artist_9_Plug-in_Reference_deutsch.pdf