CUBASE 10 -50%, aber nicht für Updates?

Den Rabatt nicht für langjährige User freizuschalten ist mal echt übel.
Für den Update-Preis von Pro 9 auf 10 kann man sich fast ne komplette DAW kaufen.
Gibt euch n Ruck!

Hallo Scili,

Wie jedes Jahr wird es auch dieses Jahr einen Discount für Updates und Upgrades geben.
Einfach noch etwas Geduld haben.

Viele Grüße
Jochen

An dem Absolute upgrade Preis sieht man perfekt, was Steinberg von Bestandskunden hält. Dieses Upgrade ist eine Beleidigung.

Wollte gerade upgrade von version 8.5 aber leider oder auch gottseidank! gibts keine 50% auf Upgrades!

Also habe ich beschlossen Presonus Studio one 4 zu kaufen.

Danke für die leichte entscheidung Steinberg =)

Und wie immer: Bei euch werden Bestandskunden wie Dreck behandelt, nichts für ungut :wink:

Ja, leider ist die Preispolitik dieses Unternehmens sehr “gewöhnungsbedürftig”. Leider, denn die Produkte sind so gut, dass das gar nicht nötig wäre.

Ich weiß gar nicht, was Du willlst.
Die Upgrade Promotion Aktion wird auch wieder kommen, same procedure as every year, James.
Die Bestätigung findest Du sogar in diesem Thread.
Aber Reisende lassen sich nicht aufhalten.

Dann schaut euch mal den Preis von Nuendo 10 an. Auffällig günstiger als früher. Aber Hauptsache mal nur über das Schlechte meckern. Und wer Presonus mit Cubase gleichstellt, dem ist eh nicht mehr zu helfen :unamused:

Moin,
auch ich habe vor nicht allzu langer Zeit Cubase 10 erworben. Hätte ich geahnt, das die DAW mal 50% weniger kostet, hätte ich gewartet :wink:

Anyhow - wenn es jetzt noch Wavelab Pro für einen “kleinen Preis” geben würde, wäre ich zufrieden…

Kann man zwar verstehen, aber für diese Denkweise sind die Zeiten zu schnellebig.
Kaufe irgendwas bei Amazon, oft hat es bereits einen Tag später einen ganz anderen Preis.
Wenn man mit Cubase/Musikproduktion sein Brot verdient, spielt der Preis doch eher eine untergeordnete Rolle, das sind dann Geschäftskosten.
Wenn man als Amateur sofort die neueste Version haben will, muss man halt zahlen, hat man aber ein wenig Zeit und beobachtet die Preise, bekommt man Cubase seit Jahren mindestens 40% billiger.
Und wenn man eine .5er Version überspringt und das reduzierte Update erst beim nächsten Release der Hauptversion aktiviert, wird es noch viel günstiger.
Ich bin z.B. 40% reduziert von V9 auf V10 gegangen, und hatte auch nicht das Gefühl, mit der ausgelassenen V9.5 viel verpasst zu haben…

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&ei=Q5jSXLucBJDUsAehrqTQBQ&q=cubase+40%+off&oq=cubase+40%+off&gs_l=psy-ab.3..0i30j0i8i30l2.146010.146010..146541...0.0..0.89.89.1…0…1…gws-wiz…0i71.p_tfVFv6ZkU

@octopussy

Selbstverständlich ist es Quatsch, sich über den jetzigen Preis aufzuregen. So funktioniert “Wirtschaft” nun mal und kein Hersteller wird ankündigen, man solle noch ein paar Monate warten - dann wird’s billiger.

Aber für die jetzigen Pro 10-User wäre doch eine Ergänzung von z.B. Wavelab Pro zum kleinen Preis ein Goodie, was das DAW-Paker “rund” macht. Instrumente habe ich genug - aber nur ein Wavelab Elements :smiley:

Wo steht dass er Presonus mit Cubase gleichstellt?
Er wechselt auf ne andere DAW, thats it!

Ich hatte mich auch geärgert, dass Upgrades nicht in der Aktion enthalten sind. Ich gebe aber zu, dass mich die Ankündigung, dass es wieder eine Upgrade Aktion geben wird, beruhigt hat.

Nichtsdestotrotz begreife ich es nicht. Wenn Ihr feiern möchtet, warum dann die Aktionen splitten? Hättet ihr beider Aktionen in einem gemacht, hätte sich niemand benachteiligt gefühlt. Und Dinge wie das Crossgrade zu inkludieren, Upgrades jedoch nicht, wirkt einfach nicht gut. Egal, ob später noch etwas kommt.
Bedenkt auch, dass lange nicht jeder das Produkt schon lange kennt oder Foren verfolgt.

Exakt - das hätte ich mir auch schon längst erwartet !

ich habe Geburtstag…einen runden sogar…ich werde 30 Jahre alt! Mach eine fette Party und lade alle dazu ein. Alte und neue Freunde…solche die ich schon 30 Jahre kenne und solche die ich erst ganz kurz kenne oder auch noch gar nicht! Da ich aber ne fette Band und super Essen am start hab kostet es Eintritt. Die die ich ich schon ganz lange kenne die zahlen denn vollen Preis. Die dich ich eig. gar nicht kenne zahlen nur die Hälfte…die langjährigen Freunde verstehn dass iwie nicht…aber ich sag ihnen das ich irgendwann mal ne Party für sie schmeisse da dürfen sie dann auch zum halben Preis kommen…aber heute an meinem 30. Geburtstag da will ich eig. nicht wirklich mit ihnen Feiern! Da will ich nur mit denen feiern die ich nicht kenne…weil alte treue Freunde sind mir nicht soo wichtig!

ich habe etwas gezögert ob ich hier überhaupt etwas zum Cubase Rabatt schreiben soll.

Ich weise jetzt aber darauf hin das ich (als Stammkunde) 3 Vollversionen Cubase 10 Pro besitze, aber keines davon musste ich zum vollen Preis kaufen.

Das Einzige was man hierzu tun muss ist Geduld zu haben. Egal ob nur Vollversion oder Update Aktionen, sie folgen alle Jahre wieder.

Und über den Daumen gepeilt ist es doch so dass statistisch gesehen sowohl Stammeskunden und Neukunden regelmäßig von Aktionen profitieren?.. wenn auch nicht immer zur selben Zeit.

Betrachtet das Ganze doch bitte einmal von der sozialen Seite. Leute mit wenig Geld können per Aktionen zum selben Produkt gelangen wie jene Leute die es sich leisten können sehr Ungeduldig zu sein (immer das Neuste zu haben) und dafür den vollen Preis bezahlen.

Wäre es anders und Cubase würde generell für Alle nur etwas weniger kosten, so könnten die Ärmeren nie ein Cubase Pro kaufen, es wäre trotzdem stets zu teuer.

Und dann wäre da noch der Musikalien Markt mit seinen zum teil fast schon irren Rabatten. Eine Firma die hier nicht mitzieht und mitmischt, sie kann auf Dauer kaum bestehen.

…prinzipiell haben alle ein bisschen recht!

Wer früh kauft, kauft teuer, kann aber sofort die neuen "Features“ nutzen! Ob das sinnvoll ist, mag jeder für sich entscheiden…

Hätte ich die letzten 10 Upgrades ausgelassen, könnte ich heute (ohne 50% Rabatt) von 5 auf 10 für 299€ Upgraden, teurer als aktuell ein neues C10! Vor ein paar Wochen sah das noch anders aus, da gab es ein Angebot von 4/5/6/7, das günstigster war…! Aber alles billiger als die letzten 10 Upgrades einzeln! Man hätte allerdings auch auf die neuen Features, welche in all den Jahren dazugekommen sind, verzichten müssen!
Man kann nicht alles haben.

Ich würde gerne von GA4 auf 5 Upgraden, aber nicht für 99€, also warte ich ab! Die neuen Funktionen sind mir keine 99€ wert, basta!

Alles OK für mich, so läuft es halt in der freien Marktwirtschaft. Schwierig wird es nur, wenn sich ein Hersteller den Ruf einhandelt, "…kauf da bloß nix zum regulären Preis, die hauen sowieso bald nen Rabatt raus…“!!!
Siehe Waves oder izotope als Beispiel, wenn die mal was ohne Supidupi Rabatt verkauft bekommen sterben in der Marketingabteilung zehn Leute vor Lachen…

Rabatt Aktionen sollten immer wohl überlegt sein und alle Kunden (Neu- und Bestandskunden) gleichermaßen beglücken, der treue Bestandskunde der immer das neuste Update kauft, fällt bei Steinberg allerdings hinten runter!

Wie wäre mal ein Rabatt beim nächsten Major Release für alle die bei den letzten drei Updates direkt am Start waren?

Ich bin dafür keine Rabatt Aktionen mehr zu machen.

Steinberg hat gerade angekuendigt, Updates und Upgrades vor dem Wochenende ebenfalls fuer 50% Rabatt anzubieten.
https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=284&t=159834#p856545

Für mich hat Steinberg beim Verspotten langjähriger Nutzer mehrerer Steinberg Produkte noch Eins draufgesetzt.
Halion 6 30% reduziert für Cubase Bestandsnutzer.
Warum zur Feier nicht einfach einen Gutschein in dem entsprechenden Wert, mit dem ich das nächste Update erwerben kann oder noch ein weiteres Produkt, für das ich in den nächsten Jahren wohl auch wieder für Updates zahle.
Ja, ich gehöre zu den Ungeduldigen, die meistens sehr zügig die neuesten Updates kaufen.
Aber warum werden mit diesen Feierangeboten gerade die ausgegrenzt, die seit Jahren die Produkte kaufen und damit ihren Beitrag zum Erfolg von Steinberg und zur Finanzierung der Weiterentwicklung leisten ?
(Ich werde jetzt trotzdem nicht beleidigt verkünden, dass ich auf ein anderes Produkt wechsle. Dazu gefällt mir Cubase zu gut und ich opfere keine Einarbeitungszeit, um mich anschließend über ein Dutzend andere Nachteile oder Mängel eines anderen Produktes aufzuregen. Dann komme ich nicht mehr zum Musik machen, oder wofür war das Ganze doch noch ?)

Im englischen Forum schreibt Matthias Quellmann ( https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?t=159834 ), dass bis zum Wochenende auch Angebote für Updates und Upgrades erscheinen werden…
Und wer schon auf C10 ist, soll seine E-Mails checken, für weitere Angebote für andere Produkte (Halion, Wavelab, etc., leider wohl keins für GrooveAgent😂)!
Dann steht da noch was von "family first“ und das es ein Versehen war die Langezeit Kunden zu vernachlässigen…

Auf mich wirkt das alles etwas unbeholfen.
Einfach ehrlich bleiben, es sollte eine Marketing Kampagne sein um Neukunden zu generieren!
Der treudoofe "Ich kaufe immer am Release Tag“ Kunde war bei der Aktion nicht vorgesehen!

Was lerne ich daraus?
Nichts mehr zum regulären Preis kaufen, nicht mehr direkt nach Release kaufen, erstmal die Reaktionen in diversen Foren abwarten (halten die neuen Features was sie versprechen, gibts neue Bugs, sind alte Bugs behoben…)!
Ich passe mein Kaufverhalten zukünftig dementsprechend an.
Alles nicht falsch verstehen, man kann nicht erwarten, dass jede Rabattaktion für einen selbst etwas bietet. Aber als langjähriger Kunde nie eine "Anerkennung/Belohnung“ zu erhalten, hinterlässt dann doch irgendwann einmal eine leichte Verärgerung.

PS: warum gibt’s diese Reaktion seitens Steinberg zum Thema wieder einmal nur im englischen Forum? Echt jetzt Steinberg (im speziellen Matthias), mal kurz den Text auf deutsch hier ins Forum getickert sollte für einen Muttersprachler doch kein Problem darstellen…?!?