cubase 9 - benutzerhandbuch - plug-in-reference

bei den anderen cubase ausführungen kam ich über hilfe direkt zur o.g. dokumentation
jetzt nicht mehr ?

fehlt die dokumentation immer noch - so wie ich es gelesen habe ?

grüße
sirdo

Hallo,

soweit ich weiss, fehlt die DEUTSCHE Doku immer noch.
Die englische ist aber bei https://steinberg.help verfuegbar. (onlie und zum runterladen)

schoene Gruesse
case

@sirdo

“ungefähr am 01. März” soll es das deutsche Handbuch geben, wurde von Steinberg - Garcia weiter unten vermeldet.

Wir haben jetzt ungefähr oder nicht ungefähr sondern absolut gesehen den 01. März, natürlich hoffe ich das damit auch ungefähr 2017 und nicht vielleicht etwa 2018 gemeint war :laughing:
In diesem Fall könnte es helfen bei dieser Seite in den nächsten Tagen ab und zu den Refresh-Button zu betätigen: https://steinberg.help/

Es wird dann eine zip -Datei zum Download angeboten wo alle PDF drin sein werden.
Der Doku -Teil mit den Plug-In-References wird dann wohl auch innerhalb der docs_de.zip von Cubase 9 vorhanden sein.



Aber Tatsache ist, das ich Cubase 9 auch erst ungefähr dann kaufe wenn es mir scheint dass die Beta Phase vorüber ist -was bei mir etwa ungefähr dann wäre wenn die Handbücher vorliegen und die Fehlermeldungen mit den schlimmsten Fehlern abnehmen -sowie der Support wieder normal erreichbar ist ( derzeit ungefähr ca. etwas über 12 Tage mindestens). :mrgreen:

irgendwo stand zu lesen, dass die Trial zur 9 am 23.02. kommen soll.
Bisher fand ich leider nichts. Wisst ihr vielleicht welches Jahr genau?


(…)

In irgendeinem Universum ist es bestimmt gerade erschienen. Sorry, kann mir diesen Kommentar überhaupt nicht verkneifen… :smiley:

Danke für deine Hilfe, Ariapro2! Das hilft mir weiter. Ich schau dann mal im Universum nach. :slight_smile: :wink: :laughing:

Gerne, gerne.

Und, ich wünsche einen schönen Tag.

Das wünsche ich Dir auch.
Solch einen netten und kompetenten Support wünsche ich mir hier regelmäßig. Du solltest deine Rechnung an Steinberg schnell rausschicken.

:smiley:

Hallo

Wann soll denn jetzt das Deutsche Handbuch für Cubase 9 erscheinen?

Gruß

Vinzi

Wann soll denn jetzt das Deutsche Handbuch für Cubase 9 erscheinen?

Gestern :laughing:



… aber nur ungefähr…

ist aber nicht

Dann muss man halt etwas mehr Glauben entwickeln :laughing:

jedenfalls anhand der Aussagen von Steinberg-Garcia:

https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=258&t=111369&p=615735#p615735


Die Dokumentation von Cubase 9 (alle Versionen und Sprachen) konnte aus technischen Gründen nicht rechtzeitig veröffentlicht werden. Es wird sie geben. Die Manuals für die EU (Deutsch, Spanisch, Italienisch, Französisch und Portugiesisch) werden ungefähr am 01. März 2017 erscheinen. Für die andere drei Sprachen (Russisch, Japanisch und Chinesisch) werden die Manuals später erscheinen (Ein Termin liegt mir leider nicht vor).

Aber diese Erklärung…

HALion und Dorico sind eben verschiedene Programme die mit der Cubase-Dokumentation nicht direkt in Verbindung stehen. Dies > erklärt > warum für die eine Software die Dokumentation schon öffentlich gibt und für die andere noch nicht.

:unamused:

Küchenchef in einem 2- Sterne Hotel zum wartenden Gast: Das Mittagessen wird in einer anderen Küche zubereitet als das Abendessen, das erklärt warum es am Abend länger dauert bis Sie ihre Speise erhalten. :mrgreen:

Hi,
kurze Anfrage: ist das neue Update für die ungefähre Terminvergabe schon raus? :laughing:


"Ein Klavier, ein Klavier.

:stuck_out_tongue: :laughing: :angry: :wink:

Du missverstehst einiges, Aandima.
Die Dorico-Abteilung und deren Entwickler und alles andere was dazu gehört, sitzt in London - und ist völlig autark !
Dorico wird quasi über Steinberg vertrieben und trägt deren Brand. That´s it.
Cubase ist Cubase und Dorico ist Dorico. Deren Handbücher und -Erscheinungen, ferner natürlich auch alle späteren Übersetzungen in andere Nicht-Englische Fassungen, sind völlig :arrow_right: unabhängig
Ansonsten verfolge bitte mal den Blog von Daniel Spreadbury oder auch hier, wohlgemerkt im englischen Forum, deren Dorico-Threadsparte. Dann geht dir ein Licht auf und alle Aufregung war umsonst.

C.

Lieber @centralmusic Natürlich habe ich gesehen das hier zwei Abteilungen oder vielleicht drei praktisch autark am werkeln sind :smiley:

Das erklärt mir aber nicht warum man am einen Ort in London offenbar ein deutsches Handbuch schneller hinbekommt als am anderen Ort der vielleicht möglicherweise sogar in Deutschland liegt. Die Differenzen liegen ja nicht bei ein paar Tagen sondern bis Monate :open_mouth:

PS: Ich rege mich nicht sonderlich auf, weil ich ja Cubase 9 erst dann kaufe wenn alles beisammen ist was ich mir vorstelle das ein Programm beim Start für mich haben muss. Meine beiden anderen DAW haben keine solchen Probleme mit dem Deutschen, kommt stets Gleichzeitig mit dem Release -auch wenn eine von deren Abteilung in New York arbeitet. Ich arbeite hier noch immer mit Cubase 8.5 , alle anderen DAW sind stets aktualisiert.

Allerdings habe ich mir jetzt den Halion 6 gekauft und der scheint auf Cubase 9 optimiert worden zu sein. Gibt aber offenbar bei einigen Benutzern noch Probleme mit der MediaBay -wie im Halion 6 Forum zu sehen. Derzeit übe ich aber noch am Standalone Halion 6 rum.

Warum ich ebenfalls noch kein neues Cubase gekauft habe ist die noch immer faktisch fehlende Video Engine (wenn man die Sicherheitrichtlinien von Apple befolgt = Deinstallation von Quicktime auf Windows).

Wie auch immer.
Das Cubase Handbuch hat mittlerweile über 1000 (!) Seiten, meine ich. Dorico hingegen ja nur einen verschwindenden Bruchteil dessen. Darin mag vielleicht auch die Verzögerung der deutschen Cubase-Handbuchversion liegen, wer weiß.

Zur Videoengine: diese funktioniert wie in den vorherigen Cubase-Versionen, keinerlei Probleme!
Einzig hat Apple den Support für Windows aufgekündigt, das ist alles. Auch kann man nur den QT-Player installieren, so dass man eh gegen online geschützt ist. Ich verstehe diese Panikmache beim besten Willen nicht… :unamused:
In Kürze wird es zudem ein kostenloses Update auch für Cubase-User geben, auch für ältere C8 Versionen, welches die völlig neu entwickelte und unabhängige Videoengine von Steinberg beinhalten wird.


.

ich finde es mittlerweile auch wirklich unverschämt, dass Steinberg die Benutzer mit halbfertigen Produkten abspeist, Hauptsache die Kasse wird jeden Dezember nochmal gefüllt. Immerhin kommt in 9 Monaten schon Cubase 9.5, wer braucht da schon noch ein deutsches Handbuch für Cubase 9 ? Es sollte mehr User wie aaandima geben, die das boykottieren.

Wenn man den Kauf einer sehr guten, stabilen und leistungsfähigen neuen Software einzig von einem “deutschen Handbuch” abhängig macht (obwohl es das Englisch seit dem Release schon lange gibt), dann ist das ist ja auch kein Problem - dann kauft man diese Software eben erst, wenn dieses deutsche Handbuch draußen ist. Gibt ja für alles eine Lösung.



.

Ich würde das fehlen eines Deutschen Handbuchs nicht als Halbfertig bezeichnen. Zumal ein englisches Handbuch dabei
ist. Youtube ist voll mit Deutschsprachigen Tutorials. Gemacht von Leuten die es schaffen die Bedienung von Cubase zu lernen und das Wissen auch noch weiterzugeben. Die haben es auch gelernt ohne Deutches Handbuch. Der Soundtrack für einige Kino Filme ist mit dieser Hablbfertigen Software gemacht worden. (Ich beziehe mich darauf das jede neue Cubase Version als helbfertig bezeichnet wird.).

Aber im Prinzip habt ihr recht. Software ist nie fertig. Und eine neue Version ist eigentlich nur ein Etappenziel.

Man muss nur fest daran glauben, und sich alles schön reden, dann wird es das auch;-)
Eine verbugte 9.0 Version, paar Std. später 9.01 ebenfalls verbugt, paar Tage später ne verbugte 9.010 (wie auch immer) und nach fast 3Monaten immer noch kein deutsches Handbuch, wohlgemerkt als PDF, gedruckt gibt es ja eh nicht! Sehr professionell das Ganze, sehr professionell! :laughing:
Aber angemacht wird derjenige der es mal auf den Tisch bringt, statt mal geschlossen Steinberg zu fragen, was da los ist!