Problem: Cubase Pro 10 und 10.5 fahren in unregelmäßigen Abständen fest

Hallo ihr Lieben,
ich brauche eine Hilfestellung bei der Herangehensweise für folgendes Problem:
Ich hatte bist gestern Abend Cubase Pro 10. Das fuhr in sehr unregelmäßigen Abständen immer mal wieder fest.
Bei meiner gestrigen Aufnahmesession kam dies leider sehr oft vor. Mitten in der Aufnahme fror das Programm quasi ein.
Es ging nichts mehr und es ließ sich nur über den Task Manager beenden. Danach lief Cubase wieder eine Stunde tadellos bis es erneut festfuhr.
Nach der Mittagspause in der ich alles anließ, fand ich dieselbe Problematik vor.
In einer Hauruckaktion habe ich dann alle Treiber (UR44, CC121) neu installiert und Cubase Pro von 10 auf 10.5 Upgedatet. Leider trat der Fehler danach noch zweimal auf.
Heute lief den ganzen Tag alles reibungslos und es gab keine Probleme bis ich am Abend wieder dran ging und sich das Programm nach 1,5 min Aufnahme festfuhr.

Ich glaube nicht, dass es mit Cubase selber zu tun hat, aber irgendetwas im Hintergrund sorgt für Probleme.
Mein PC sollte es seitens der Hardware nicht sein.

Wie kann ich an das Problem mit dem Festfahren von Cubase herangehen bzw. wie finde ich heraus, warum sich das Programm immer festfährt?
Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!

MFG Finger1987

…an dieser Stelle mal der Hinweis darauf, dass Steinberg (im englischen Forum) Probleme mit VST3 bei den genannten Programmversionen erwähnt - und sich dazu passend Meldungen über (unregelmäßige) Freezes und Dropouts von Usern mehren (als temporärer Workaround wird empfohlen, VST2-Alternativen zu nutzen)…
Hier das entsprechende statement:
https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=286&t=178016

Vielen Dank Cubofant, für die schnelle Information :smiley: !

Ich habe das Häkchen bei: “VST 3-PlugIn-Verarbeitung aussetzen, wenn keine Audiosignale anliegen” herausgenommen.
Mal schauen, ob das Problem damit weg ist! Die Zukunft wird es zeigen. (Je nach dem gebe ich hier auch gern Bescheid!)
Generell bin ich mir aber nicht sicher, ob dies auch schon die Lösung ist, da ich bei beiden Aufnahmen kein einziges Plug-In eingeschaltet hatte.
Ok, sicherlich läuft im Hintergrund schon das ein oder andere.
Die CPU Auslastung hatte ich mir auch angeschaut. Die war im absolut grünen Bereich (3 bis 4%)!

MFG Finger1987

Hallo ihr lieben,
Heute läuft mal wieder eine Aufnahmesession. Wir sind noch keine Stunde dabei und das Programm ist schon wieder festgefahren.
Habe die VST 3-Plugin-Verarbeitung deaktiviert, aber es hat leider nicht geholfen.
Habt ihr noch andere Ideen ?
Vielen Dank im Vorraus.

MFG Finger1987

Schon mal Cubase im Sage-Start Mode gestartet?
Oder die Preferences "versteckt“?
Infos wie das geht/was das bewirkt findest du bei Steinberg oder Google.