Wartungsupdate 9.5.40

Cubase Wartungsupdate 9.5.40 veröffentlicht bei Steinberg.
micro

läuft
früher gabs da mal hier oben 'nen Hinweis…

Nicht immer. Meistens werden Releases im Englischen Forum gepostet.

“…ich stecke gerade in einer voll wichtigen Album Produktion, installiere das Update natürlich sofort auf allen mir zugänglichen Rechnern, ohne vorherige Backups vom OS oder Projekt…”

UND DANN…

"…ohhh ich kann das Projekt nicht öffnen, alles schmiert ab, Steinberg ist der Teufel, mein lebenswichtiger Kunde reißt mir den Kopf ab und schaiisst mir in den Hals…“

muss nicht so sein, erst denken (wichtige Arbeiten beenden) UND DANN updaten!
Nur mal so als Gedankenanstoß…

@MegaPro1999
+1

Installiert und das Erste, was mir aufgefallen war: die Kanal Meter Anzeige ist wieder korrekt (kein Strich durch die Zahlen)!

Danke dafür und natürlich für all die anderen Fehlerkorrekturen und Verbesserungen.

Muss noch mal weiter testen, jetzt, wo bald der Sommer vorbei ist (?), werde ich mehr Zeit im Studio verbringen können.
Noch nicht bestätigt, kam mir aber so vor, als hätten sich die Plug-In Fenster mit etwas mehr Verzögerung geöffnet.

Ggf. aber erstmal einen Windows Neustart machen…

Hallo
Welche Neuheiten , oder Änderungen wurden gemacht? Einem was aufgefallen ? oder gelesen … habe noch kein Download gemacht


Mfg

Die Infos über die Neuheiten und Bugfixe sind auf der Download seite des Updates zu finden.

Top…Steinberg hört also doch hin! :wink:

Ich werde mit der Installation besser erstmal abwarten, bis sich Steinberg hier im Forum äußert, ob Fehler im Update sind. - Abgesehen vom Update wollte ich ansonsten mal ein Hinweis geben, für die Leute, bei denen Cubase immer, bzw. oft abstürzt, wenn sie das Projekt schließen. - Bei mir passiert das zwar manchmal auch, aber ich habe festgestellt, dass man das vermeiden kann, wenn man prinzipiell zuallererst das Projekt schließt - danach ca. 10Sek wartet - und erst dann Cubase zumacht. - So vermeidet man also, dass Cubase in diesem Szenario abstürzt.

Leander: ist mir genau so auch aufgefallen… Seitdem so gut wie keine crashs mehr beim Schliessen.

Die neue 64bit float Verarbeitung gibt mir im Moment etwas Kopfzerbrechen. Ich habe gesehen im Steinberg VST3 Test-Plugin-Host “VST3PluginTestHost_x64” Version 2.6.0 , das derzeit nur sehr wenige Plugin das 64bit Format unterstützen.

Bei mir zeigte Halion Sonic SE und der Retrologue zum Beispiel keinen 64bit- Support, wohingegen einige wenige VST3 -Plugin von Drittherstellern das Format unterstützen ( z.B. das Youlean Loudness Meter 2 und der AtomicReverb von Molecularbytes).

Die Testanwendung kann man über die SDK Developer Seite beziehen https://www.steinberg.net/de/company/developer.html

Das 64bit Format sollte man derzeit vielleicht nur bei eher kleinen Audioaufnahmen verwenden die dann mit derart “handverlesenen” Plugin weiter verarbeitet werden, oder spielt das keine Rolle?

Vielleicht macht Steinberg eine Faq die uns eine Roadmapp offenbart, ab wann sind alle eigenen VST3 Plugins fähig 64Bit zu verarbeiten.

Auch einige Tutorials im Umgang mit dem neuen 64bit Format wären nützlich, besonders betreffend möglicher Konvertierungsverluste und natürlich deren Vermeidung.

Für mich ist 64Bit float Vodoo Technik.
Da haben sich die Marketing Leute gegen die Ingeniere durchgesetzt.
64 Bit float ist ein Prospekt Feature. Niemand braucht das aber einige meinen es zu brauchen. Andere haben das ja auch. Und es wird welche geben die meinen das 64Bit float gegenüber 32Bit float luftiger klingt.
Wer weiss vieleicht eine Zielgruppe für gerichtete Kabel.

Hi,

der Zeilenumbruch bei den Spuren-Namen im Mixer funktioniert leider immer noch nicht. Zumindest bei Win 10. :cry:

Gruß Ruby

Sampler Track soll nicht mehr mit MIDI Drag&Drop funktionieren, was ja ein neues Feature in 9.5 war

Klappt bei mir. ´ 9.5.40 Win7.
Edit: Mit Groove Agent SE.
Wenn es bei dir nicht klappt, wer weiss, vielleicht hat das was mit dem verwendetem Plugin zu tun.

Seit Update habe ich plötzlich bei Audioaufnahmen crash.
Cubase 9.5.40 stürzt komplett ab.
Vorher noch nie irgendwelche Probleme gehabt, alles lief seit Jahren einwandfrei.
Jemand das gleiche Problem?
Grüße Guitarman

Nein, bzw. “Jein”. Ist ein bestätigtes Problem, wenn man 64BitFloat nutzt. Mit 32BitFloat funktioniert es weiterhin (einfach mal ins Englische Forum gucken unter Issues)

Nein, bzw. “Jein”. Ist ein bestätigtes Problem, wenn man 64BitFloat nutzt. Mit 32BitFloat funktioniert es weiterhin (einfach mal ins Englische Forum gucken unter Issues)
https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=253&t=145867

Computer Intel Win10 64-Bit Version 1809

Wenn ich ein Projekt aufrufe unter Cubase Version 9.5.40 64-Bit (beim laden des Projektes),fährt der Rechner von alleine runter.
Lade ich es unter der Cubase Version 9.0.40.292 das gleiche Projekt,hab ich keine Probleme.Das Projekt wird geladen.

Angabe zum Rechner.:
Intel Core i7-6850K CPU 6x3.60Ghz,Motherboard Asus X99-A II Sockel 2011 V-3,16 Gb DDR-4 Ram,2 Tb Hybrid Festplatte,Gigabyte Radeon R9 390X Grafikkarte, Motu 828 es Soundkarte.

Mit freundlichen Grüße
Paco Alcalde