Spur umbenennen/Grafik 2 Probleme

Hallo
zum ersten Mal 10.5 geöffnet. Ich finde 2 kleine Probleme:
a) Spurumbennung geht nicht mehr
Man konnte doch immer in der Spurliste des Projektfensters den Spurnamen ändern(Doppelklick auf den Spurnamen). Obwohl bem Mouse Over auch in 10.5 “Bearbeiten mit Doppelklick” angezeigt wird, gelingt es nicht, dort den Cursor zu setzen. Bei Doppelclick in das Namensfeld erfolgt keine Reaktion. Man kann aber im Mixer den Spurnamen ändern, wird dann auch ins Projektfenster übernommen. Ist das normal ?
b) Grafikproblem
Will nicht zu kleinlich sein, aber unter meinem Meter im Projektfenster steht “itzenpegel Ma”, soll wohl Spitzenpegel Max heissen. Ist das bei Euch auch so ?

Nein, das ist nicht normal. Will sagen, bei mir klappt die Umbenennung im Projektfenster problemlos.

:slight_smile: Hier auch - ist mir noch gar nicht aufgefallen

Spur umbenennen mit Doppelklick geht bei mir auch nicht ! Cubase Artist 10.5

Komisch, bei manchen gehts, bei anderen nicht. Wir arbeiten alle mit Version 10.5.20 ?

ja

Andere Frage:
Klappt die Spurumbenennung im Inspektor, oberstes Feld?
Wie siehts im Fenster Kanaleinstellungen aus?
Es müsste überall das Namensfeld per Doppelklick in den Editiermodus (blau) zu schalten sein.

ok, meine Tests, Reaktion des Spur-Namenfeldes auf Doppelklick mit Blauschaltung & Editiermöglichkeit
-Spurliste neben Inspector keine
-Inspector oberstes Feld keine
-Kanaleinstellungsfenster wie gewohnt
-Mixer wie gewohnt
Also kann die Aktion nur im Projektfenster nicht durchgeführt werden. Öffnet man ein anderes Fenster, wie die Kanaleinstellung oder den Mixer, funktioniert es

Dann wieder einmal der Vorschlag, Cubase mal zum Test im sicheren Modus zu starten (ALT + STRG + SHIFT beim Programmstart drücken), um temporär das Verhalten nach einer Neuinstallation zu checken.
Die Usereinstellungen gehen dabei nicht verloren, nach dem Neustart von Cubase ist alles wieder wie bisher.
Das entspricht so ungefähr dem temporären Verschieben / Umbenennen / … des Benutzereinstellungsordners.

gemacht und “disable preferences” gewählt. Keine Änderung

Hab mal im englischen Forum geschaut, da wurde ebenfalls von diesem Problem berichtet.
Das scheint es auch schon lange vor Version 10.5 gegeben zu haben.

https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=286&t=182547&p=967889
https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=275&t=125933&p=682935&hilit=track+rename+doubleclick#p682935
https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=226&t=71987&p=415452

Im letzten Thread kam folgender Hinweis:

Yes if you have Replika as an insert in your project it will disable double-clicking

Ansonsten hab ich im Moment keine Idee…

Noch was: Ist das “Umbenennen-Problem” auch bei einem neuen Projekt mit leeren Spuren ohne Inserts usw. schon vorhanden?

LG, Pat

ja, leeres Projekt, z B Audio Spur insertieren, die wird per default “Audio 01” genannt. Schon hier funktioniert die Umbenennung nicht. Trifft auch auf alle anderen Spurarten zu. Habe Anfrage an Steinberg Support gestellt…

Bei mir noch nie passiert und ich benenne Spuren ständig um. Bleibt nur die Hoffnung.

@Zampano, welche Windows Version nutzt du, 2004?

…freilich nicht. WIN2010. Noch nie ein Problem gehabt, bei einem Cubase Update. Sh oben, offenbar sehen andere dieses Problem auch. Sogar bei Cubase 8.1…

Sieht auch nicht unbedingt nach einem Windows-Problem aus, sonst würde der Doppelklick auf den Namen im Mixer auch nicht funzen.
Aber sicher bin ich natürlich auch nicht :frowning:

Die Win-Versionsfrage von MegaPro1999 bezog sich allerdings auf die Varianten 1909 (oder früher??) vs. 2004 :wink:
https://docs.microsoft.com/de-de/windows/release-information/

?WIN2010??

Unter Windows 10 (2004) berichten einige User von Grafikproblemen! Die Grafik ist leicht nach rechts "verschoben“ und die Position des Mauszeigers ist nicht korrekt…

sorry WIN10, natürlich. Habe Version 1903 von 05/19. Steinberg gibt als Systemanforderung für Cubase 10.5 auch WIN10 Version 1903 an.

Offiziell von Steinberg ist 1909 die "höchste“ unterstütze WIN 10 Version.
2004 wird offiziell noch nicht unterstützt und 20H2 (2009) steht schon vor der Tür!
Bin gespannt ob Cubase 11 beim Release auch nicht für das aktuelle Windows "freigegeben“ ist :laughing:

Bin auch noch bei 1909 und vermisse nichts. Solange Microsoft keine wirklich wichtigen neuen Features bringt und kein Zwangsupdate verordnet, bleibe ich auch dabei.
Außerdem hört man auch immer wieder mal, dass es nach dem Halbjahresupdate Aktivierungsprobleme mit verschiedenen Plugins gibt, da MS irgendwelche IDs ändert…

…ist halt schlecht für Leute die zB nen neuen PC/Laptop angeschafft haben und nur das neueste WIN10 installieren können!